Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Forsand

Kjerag - wanderung

  • Lysebotn, Forsand
  • +47 51703660
  •  /  km From You
Overview
Details

Kjerag - Majestät am Lysefjord, Forsand in Ryfylke

Kjerag - Majestät am Lysefjord, Forsand in Ryfylke

Mit 1084 Metern ist der Kjerag der höchste Gipfel an den Ufern des Lysefjord. Lange Zeit wurde diese Felswand nur vom Fjord aus bewundert, doch seit einigen Jahren erfreut sich der Wanderpfad hinauf zum Gipfelplateau großer Beliebtheit. Den meisten genügt es, die Aussicht vom Plateau über den Lysefjord zu genießen, doch einige Wanderer lassen sich auf dem 'Kjeragbolten', einem runden Felsblock, der in einer Felsspalte festgekeilt ist, mit der Kamera verewigen. Mittlerweile ist der Kjerag auch bei Bergsteigern und Basehoppern sehr beliebt.
Auch vom Fjord - von einer Fähre oder einem Ausflugsschiff aus - bietet der Kjerag einen imponierenden Anblick.

Die Wanderung beginnt an der Almhütte Øygardstøl an der Straße Lysevegen oberhalb von Lysebotn. In Øygardstøl befinden sich ein Restaurant und ein großer gebührenpflichtiger Parkplatz. Auf der anspruchsvollen Wanderung müssen einige Auf- und Abstiege über Gebirgsrücken bewältigt werden, der Höhenunterschied beträgt 570 m. Zur Vermeidung unnötiger Belastungen der Natur und von Unfällen wird darum gebeten, den gekennzeichneten Pfad zu benutzen. Denken Sie an feste Schuhe, warme Kleidung und etwas zu essen. Der Wanderpfad gehört zum Wegenetz des Wandervereins Stavanger.
Saison: Juni - September.

Nach Øygardstøl kommt man entweder mit der Fähre nach Lysebotn und von dort weiter mit dem Auto oder aber auf dem Landwege über Sirdalen nach Lysebotn. Diese Strecke ist von ca. Anfang Dezember bis um 20 Mai gesperrt. (Näheres bei der Norwegischen Straßenverwaltung Statens vegvesen, Tel. 175).

Wie gelangt man nach Kjerag und Preikestolen

Am Kjerag kann man an einer bestimmten Stelle unterhalb des Gipsfels ein Geräusch, das wie ein Schuss klingt, hören. Gleichzeitig steigt Rauch aus der Felswand auf. Dies geschieht unregelmässig mit bestimmten Zwischenräumen. Ein Vermessungsingenieur erlebte das Phänomen 1855. Er erzählte: "Zuerst hörte ich einen Knall, der danach häufiger und lauter wurde. Danach hörte ich ein Krachen und sah einen Lichtstrahl, der in horizontaler Richtung aus den Klippen kam und bis zur Mitte des Fjordes reichte.Dort löste er sich auf und verschwand". Woher das Geräusch kommt, ist nicht bekannt, doch früher hiess es bei der örtlichen Bevölkerung, dass Wasser aus der Felswand gepresst würde.

Servicegebäude Øygardstøl
Servicegebäude mit Toiletten und einer Tourist-Information. Es steht am Start- und Endpunkt des Wanderpfades zum Bergmassiv Kjerag und ist besonders für Bergwanderer gedacht, die sich nach der Tour frisch machen möchten.


  • Last Updated:
  • Source: Region Stavanger

Allgemein

Schwierigkeitsgrad
  • Herausfordernd
  • Mittel
Landschaft
  • Fjorde
  • Waldgebiet
  • Bergregion
Jahreszeit
  • Herbst
  • Frühling
  • Sommer

Aktivitäten im Freien

Wandern
  • Tagesausflüge (5-11 Stunden)
  • Markierte Wanderwege
  • Kurze Wanderungen (1-4 Stunden)

Planen Sie Ihre Reise

Anreise
  • Busparkplatz
  • Parkplätze

Facts

Effort Level
Challenging
Duration
5-12 hours
Lansdscape
Fjord area
Season
Summer
Click to activate
Forsand, Norway
The latitude and longitude
59° 2' 54" N / 6° 38' 32" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad