Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Lunner

Kirche in Lunner

  • Kjørkevegen, Lunner
  • +47 61324800
  •  /  km From You
Overview

Im 12. Jahrhundert wurde auf dem Lunnertoppen eine kleine Steinkirche errichtet. Sie stand inmitten eines alten Siedlungsgebiets, was unter anderem an mehreren Grabhügeln rund um die Kirche zu erkennen ist. Zwei Besonderheiten zeichneten die Kirche aus: ein runder Steinturm nach Westen und besondere Steinfiguren. Der Turm in Lunner ist der einzige nachgewiesene runde Steinturm in ganz Norwegen. Er wurde in den 1780er-Jahren abgerissen, als die Kirche einen hölzernen Anbau erhielt. Das runde Fundament ist noch unter einer Glasplatte im Innenraum zu sehen.

Der Haupteingang war ein Rundbogenportal im Westen der Südwand. Innen hat das Portal einen dreiblättrigen Abschluss aus Speckstein. Dieser älteste Teil der Kirche ist romanisch geprägt. Weiter östlich in der Südwand befindet sich die Tür für den Pfarrer mit einem gotischen Portal. Auch in der Ostwand gibt es ein gotisches Fenster. Der dritte Eingang lag im Turm, entfiel aber mit dem Abriss des Turms. Auch er ist unter der Glasscheibe erkennbar.

Die besonderen Steinfiguren sind glücklicherweise erhalten geblieben und befinden sich heute außen an der Sakristei und an der Süd- und der Ostseite der Kirche. In ihrer Zahl und Qualität sind sie ungewöhnlich für eine Gemeindekirche.

Willkommen!


  • Last Updated:
  • Source: Turistkontoret Gjøvik Land Toten
Click to activate
Lunner, Norway
The latitude and longitude
60° 18' 26" N / 10° 33' 25" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad