Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Stadlandet

Indre - Ytre Fure

  • +47 57874054
  •  /  km From You
Overview
Details

Follow the path along the pebbles to Ytre Fure at Stadlandet and you´ll  get a new outlook. The walk from Indre Fure (Inner Fure) to Ytre Fure (Outer Fure) is a unique reminder of how previous generations lived. The roadless farm Ytre Fure was abandoned after the war. Generation after generation lived here on this narrow strip of land between the mountains and the ocean. Today the trail up to the farm is a gem for hikers. The walk along the rocky seashore brings you closer to the forces of nature, and makes you think why anyone would want to settle here. But once you’re there, with the idyllic seascape, it’s easy to forget about the struggles, and you begin to wonder why they ever left.

Der Küste entlang


Wandern Sie auf dem Küstenweg nach Ytre Fure und genießen Sie die grandiose Aussicht.


Auf der Tour von Indre Fure nach Ytre Fure trifft man pausenlos auf Spuren längst vergangener Tage. Viele Generationen verbrachten ihr Leben auf dem engen Küstenstreifen, kurz nach dem Krieg wurde der Bauernhof in Ytre Fure jedoch verlassen. Heute ist der schmale Pfad zum Hof ein Eldorado für Wanderer. Auf dem Weg entlang der steilen Felsen spüren Sie die unbändige Kraft der Natur und Sie werden sich wohl fragen, wie sich hier Menschen niederlassen konnten. Am idyllischen Ziel angekommen werden Sie sich dann fragen, warum man jemals von hier weggegangen ist.


Die Tour beginnt auf dem Gehöft in Indre Fure, einer von Norwegens letzten bewohnten Höfen dieser Art. Aufgrund der Lage beginnt der Frühling hier früher als im Rest der Region. Die sechs Bewohner des Gehöfts versichern, dass die Blumen hier vom Frühjahr bis in den Herbst hinein blühen. Der Weg von Indre Fure nach Ytre Fure führt zwischen dem Meer und steilen Felsen die Küste entlang. Die gesamte Wanderung über haben Sie eine tolle Aussicht auf Selja mit dem Kloster, Hornelen und den Leuchtturm Kråkenes Fyr. Hier zeigt sich eine spannende Kulturlandschaft. Auf Schritt und Tritt findet man Spuren der Vergangenheit, z.B. die Mole in Kjøyla. In Ytre Fure erwarten Sie zwei verlassene, jedoch gute erhaltene Höfe. Die Landschaft wurde als eine der schützenswertesten in Norwegen ausgewählt.


Alternativ kann die Tour über den Bergrücken bis Hodevik verlängert werden.


Die Tour führt über Felsen und Geröll. An manchen Stellen ist besonders mit Kindern Vorsicht geboten.


Indre-Ytre Fure ist eine Fjordweg-Tour. 20 magische Wandererlebnisse am Nordfjord unter www.nordfjord.no/fjordwege


Spezielle Ausrüstung ist nicht notwendig, wind- und regenfeste Kleidung sowie stabile Wanderschuhe werden jedoch empfohlen.


Achtung! Im Sommer besteht im gesamten Gebiet Mückengefahr.


Anreise mit dem Auto: Von Nordfjordeid Rv15 Richtung Måløy. Biegen Sie bei Bryggja rechts ab auf den Fv61 Richtung Åheim. Biegen Sie vor Åheim links ab auf den Fv620 Richtung Stadlandet und Leikanger. Von Leikanger führt Fv632 Richtung Drage. Fahren Sie bis Ytre Drage und weiter nach Indre Fure.

Parken: Parkmöglichkeit in Indre Fure.


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Von Oslo/Bergen/Trondheim: Norway Bussekspress nach Nordfjordeid und bis Bryggja. Von hier aus weiter mit lokalen Bussen oder per Taxi. Täglich Schiffe der Hurtigruten von Bergen. Flüge nach Sandane oder Florø. Im Verbindung mit geführten Wanderungen führt „Stadt Naturguiding“ Transfers durch.


Von Nordfjordeid Rv15 Richtung Måløy. Biegen sie bei Bryggja rechts ab auf den Fv61 Richtung Åheim. Biegen Sie vor Åheim links ab auf den Fv620 Richtung Stadlandet und Leikanger. Von Leikanger führt Fv632 Richtung Drage. Fahren Sie bis Ytre Drage und weiter nach Indre Fure.


Nächstgelegene Haltestellen:
Von Oslo/Bergen/Trondheim: Norway Bussekspress nach Nordfjordeid und bis Bryggja. Von hier aus weiter mit lokalen Bussen oder per Taxi. Täglich Schiffe der Hurtigruten von Bergen. Flüge nach Sandane oder Florø. Bei geführten Wanderungen kümmert sich „Stadt Naturguiding“ auch um Ihre An-/Abreise.


  • Last Updated:
  • Source: Reisemål Stryn & Nordfjord

Allgemein

Schwierigkeitsgrad
  • Profis
Landschaft
  • Bergregion
Jahreszeit
  • Herbst
  • Sommer

Aktivitäten im Freien

Aktivitäten
  • Wandern
Wandern
  • Tagesausflüge (5-11 Stunden)

Planen Sie Ihre Reise

Anreise
  • Parken gegen Gebühr

Facts

Effort Level
Medium
Duration
1-4 hours
Lansdscape
Coastal area
Season
Winter
Click to activate
Selje, Norway
The latitude and longitude
62° 6' 9" N / 5° 10' 23" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad