Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Eastern Norway Gjøvik

Hunnselva

  • Fra Einavatnet til Mjøsa, Gjøvik
  • +47 98239832
  •  /  km From You
Overview

Der Hunnselva ist der zweitgrößte Zufluss in den Mjøsasee. Sein Einzugsgebiet erstreckt sich von Lygna im Süden bis nach Gjøvik und Vardal im Norden. Er ist einer der wenigen norwegischen Flüsse, die nach Norden fließen.

Im Bereich des Sees Reinsvolldammen wurden fünf Schutzhütten gebaut. Drei liegen nördlich und zwei südlich des Sees. An der neuesten Hütte gibt es auch einen Grillplatz. Sie steht in der einen Kilometer langen Flugangelzone.

Der Hunnselva, der in Gjøvik in den Mjøsasee mündet, hatte wegen der Stadtlage früher Probleme mit der Wasserqualität. Diese hat sich durch Kläranlagen für industrielle und private Abwässer nach und nach stark verbessert.

Fischarten:
- Forelle: Besonders gut oberhalb von Raufoss. Auch die Mjøsaforelle ist inzwischen zum Laichen in den Unterlauf des Flusses zurückgekehrt.
- Hecht
- Barsch
- Renke
- Elritze
- Karausche
- Âsche
- Orfe
- Rotauge
- Edelkrebs

Angelbestimmungen und Abgaben:
- Im Abschnitt vom Reinsvolldammen flussabwärts bis Gudmundsvehølen ist das Angeln generell verboten.
- Für den Hunnselva benötigt man zwei Angelkarten. Die Gjøvikkarte gilt von Breiskallen flussabwärts bis zur Mündung in den Mjøsasee. Südlich der Brücke Breiskallbrua gilt eine eigene Angelkarte.

Schutzbestimmungen, Mindestmaße und Ähnliches:
- Das Angeln ist nur vom 10. Mai bis zum 10. September erlaubt
- Forellen kürzer als 20 cm müssen zurückgesetzt werden
- Forellen länger als 40 cm müssen zurückgesetzt werden
- In der Flugangelzone müssen alle Forellen zurückgesetzt werden

Anfahrt:
- Mehrere Zufahrtmöglichkeiten entlang des Flusses
- Die Flugangelzone beginnt am Blekkdamm (südlich von Raufoss), und es gibt einen Parkplatz am westlichen Flussufer

Angelkarten gibt es hier zu kaufen:  
- MX Sport GjøvikAS,Kallerudlia
- Torkhagen Sport, Gjøvik
- Turistkontoret Gjøvik
- YX Reinsvoll
- Shell 7-Eleven, Raufoss
- Arne Vangen AS, Raufoss
- Sport 1, Raufoss
- Jakt og Friluft, Gjøvik

Übernachtung in der Nähe:
- Sillongen Toten Hotel
- Fredsvold


  • Last Updated:
  • Source: Turistkontoret Gjøvik Land Toten

Price

Description Price*
Angelschein 150,00 1 Woche
Angelschein 75,00 1 Tag
Angelschein 250,00 Saisonkarte
* Price from
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad