Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Overview
Details

Ort
Nordrepollen, Mauranger

Wanderkarte
Nationalpark Folgefonna

Start und Ziel
An der Wegscheide Richtung Svartedalen, direkt vor dem See Markjelkevatnet.

Parken
Ab Nordrepollen 12 km auf einem gut gesicherten Betriebsweg mit festem Belag fahren bis zum Parkplatz mit Informationstafel an der Wegscheide Richtung Svartedalen, direkt vor dem See Markjelkevatnet.

Kennzeichnung
Informationstafel am Start.
T-Kennzeichnung auf kleinen Steinpyramiden und Schildern.
Nach schneereichen Wintern verläuft die Strecke teilweise über hohe Schneewehen, die die Kennzeichnungen verdecken. Wandern Sie bei gutem Wetter und folgen Sie den kleinen Steinpyramiden, die sich an höheren Stellen befinden.

Schwierigkeitsgrad
Schwarz. Anspruchsvoll, „fünf Stiefel“, nach dem System des norwegischen Wandervereins/DNT.

Höhenunterschied
740 - 1464 m ü.d.M.

Dauer
8 Stunden hin/zurück

Gute Ratschläge
Das Wetter wechselt im Hochgebirge am Gletscher sehr schnell, nehmen Sie wetterfeste Kleidung gegen Niederschlag und Kälte mit.
Dies ist auch eine schöne Skiwanderung im Mai/Juni.

Beschreibung der Wanderung
Betriebsweg 500 Meter bis zum Svartedalsdamm hinauf, danach geht es weiter in hauptsächlich bergigem Gelände.

Die Schlucht Hardingaskaret über dem Austrepollen ist ein schöner Rastplatz. Hier sollte man ein Stück weiter die Schlucht hinuntergehen und die Aussicht genießen. Es erscheint unvorstellbar, dass es einmal einen Almweg für Pferde und Kühe hier hinauf gegeben hat. Von hier aus konnte man auch durch das Tal Kvitnadalen hinüber an den Sørfjord gelangen. Später wurde durch die Hardingaskaret und weiter nach Hundsøyra, Holmaskjer bis hinunter nach Odda eine Touristenstraße angelegt. In der Hardingaskaret kam es häufig zu Erdrutschen, weswegen ab den 60er Jahren des 19. Jh.s der Hauptteil des Verkehrs über den Pferdeweg von Gjerde am Møsevatnet entlang nach Hundsøyra abgewickelt wurde. Ab 1890 wurde „der Kaiserweg" ab Sunndal am häufigsten benutzt.
Hundsøyra liegt an der Gletscherkante und ist durch die größte Steinpyramide in der Umgebung gekennzeichnet. Von hier aus hat man Ausblick in alle Himmelsrichtungen. Zur Information für diejenigen, die Erfahrung im Überqueren von Gletschern haben - Holmaskjer und der Abstieg nach Odda sind nur eine Stunde von hier entfernt.


  • Last Updated:
  • Source: Samarbeidsrådet for Sunnhordland

Allgemein

Schwierigkeitsgrad
  • Einfach
  • Mittel
Landschaft
  • Waldgebiet

Aktivitäten im Freien

Wandern
  • Markierte Wanderwege
  • Kurze Wanderungen (1-4 Stunden)

Facts

Effort Level
Expert
Duration
5-12 hours
Lansdscape
Mountain area
Click to activate
Kvinnherad, Norway
The latitude and longitude
60° 11' 21" N / 6° 22' 55" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad