Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Søndre Land

Hov Kirche

Ende des 16. Jahrhunderts war die Kirche in Hov eine Nebengemeinde der Hauptkirche der Gemeinde Land. Eine ältere Kirche soll 1648 abgerissen worden sein, und die neue Kirche wurde im Jahr darauf fertiggestellt. 1778 drohte sie zu verfallen – möglicherweise nach einem Brand, denn man fand Kohlestücke, als das Kirchengrundstück 1780 geräumt wurde. 1781 wurde die heutige Kirche eingeweiht.

Die alten Mauern auf dem Friedhof lassen die ursprüngliche Größe des Kirchengrundstücks erkennen. Als die Kirche 1781 erbaut wurde, errichtete man überdachte Tore an den Friedhofseingängen nach Osten und Norden. Um 1920 wurde der Friedhof nach Osten erweitert, weil die Hauptstraße verlegt wurde. 1958 gab es eine neue Erweiterung nach Süden und 1976 nach Westen. Die heutige Kirche steht vermutlich an derselben Stelle wie die mittelalterliche Kirche.

Quelle: Riksantikvaren, Hovedkontor

Quelle: Visit Innlandet

0

Hov Kirche

Vor kurzem angesehene Seiten