Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Tjørhom

Gipfeltour auf den Røseknuten

  • Sinnes, Sirdal
  • +47 38 37 78 00
  •  /  km From You
Overview
Details

Diese schöne Wanderung auf den Berg, auf dem der Sage nach ein Troll (im Volksmund "Røsen" genannt) gewohnt hat, beginnt bei Ålsheia. Wenn Sie genau nachschauen, können Sie unterwegs noch Spuren von dem Troll entdecken.

Start:
Stellen Sie das Auto auf dem Parkplatz von Ålsheia Alpint bei Sinnes ab, die Wanderung beginnt hier.

Die Strecke:Vom Parkplatz folgen Sie der Straße bis zum Skizentrum Ålsheia Alpint. Bei der Wärmestube biegen Sie nach rechts ab und setzen die Wanderung über die Brücke in das Tal Bekkedalen hinein fort. Am Ende des Bekkedalen gehen Sie nach links über die Brücke Richtung Tjødnestøl. Sie sehen Stølstjødn auf der rechten Seite und wandern weiter bis zur nächsten Brücke. Kurz nachdem Sie die Brücke überquert haben, verlassen Sie die Straße und biegen auf einen Pfad (nach Südwesten), der zwischen den Hütten den Hang hinauf führt, ab. Der Pfad verläuft parallel zur linken Seite des Bachs. Bald werden Sie ein Moor überqueren, wo der Pfad nicht mehr so deutlich erkennbar ist, und an einen kleinen Teich auf der rechten Seite kommen. Hier müssen Sie den Bach überqueren, der aus dem Teich fließt. Der Pfad führt danach auf eine kleine Anhöhe, von der aus Sie Nyestøl und die Skilifte dort sehen können. Früher gab es hier mehrere Almen, von denen eine in das Freilichtmuseum Sirdal Fjellmuseum bei Kvæven verlegt wurde. Danach geht die Wanderung weiter über das Moor zwischen den Liften. Folgen Sie der Loipe in das Bekkedalen. An der Stelle, an der die Loipe sich teilt, halten Sie sich rechts auf der schmalen Skiloipe, bevor Sie den Bach überqueren und auf der rechten Seite des Bachs auf der Loipe weiter hinauf gehen. Die Loipe bringt Sie zu einem Skilift, dem Koplingsheisen. Gehen Sie unterhalb der Abfahrtshütte/Hütte weiter. Auf der Ebene nach dem Koplingsheisen überqueren Sie den Nyestølbekken zurück auf die linke Seite und folgen dem schmalen Pfad auf eine kleine Anhöhe. Sie kommen an zwei Seen auf der rechten Seite vorbei, bevor der Pfad steiler wird. Gehen Sie etwa 10 Minuten am Rand der Gunnarshei entlang, danach können Sie zum Bach hinuntergehen und diesem kreuz und quer durch das Gelände folgen, je nach den natürlichen Hindernissen, auf die man auf dem Weg an der Schlucht hinauf trifft. Bei 870 Metern wird das Gelände wieder flacher, hier müssen Sie nach links abbiegen und auf die nächsten Hochspannungsmasten zugehen. Unterqueren Sie beide Leitungen von der Nordseite der Masten. Jetzt werden Sie den kleinen Røsetjødn auf der linken Seite und den Valevatnet auf der rechten Seite erkennen. Von hier aus setzen Sie Ihren Kurs weiter in südwestlicher Richtung fort, das letzte Stück hinauf bis auf den Gipfel.

Information zu dem Wanderweg:
Start/Ziel: Stølsro, Sinnes
Länge: 13,1 km (hin und zurück)
Dauer: 3,5 Std. (hin und zurück)
Der niedrigste/höchste Punkt der Wanderung: 561 m/1034 m
Aufstieg/Abstieg insgesamt in Höhenmetern: 502 m/65 m
Schwierigkeitsgrad: Blau
Empfohlene Karte: "Friluftskart for Sirdal" (eine Karte mit Infos über Erholung im Freien), 1:40 000, Lister Friluftsråd, 2009

Klicken Sie hier, Karten und GPS-Koordinaten


Unterkünfte:
Sirdal Hytteformidling
Sageneset feriesenter

Tømmerhytta


  • Last Updated:
  • Source: Lister Reiseliv

Allgemein

Schwierigkeitsgrad
  • Herausfordernd
  • Einfach
  • Profis
  • Mittel
Landschaft
  • Bergregion
Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer

Übernachtung

Skigebiete
  • Skischule
  • Snowboardfahren

Aktivitäten im Freien

Aktivitäten
  • Naturpfad
Langlauf
  • Präparierte Loipen
Wandern
  • Tagesausflüge (5-11 Stunden)
  • Markierte Wanderwege
  • Kurze Wanderungen (1-4 Stunden)
Winteraktivitäten
  • Ski-Spiele

Facts

Effort Level
Medium
Duration
1-4 hours
Lansdscape
Mountain area
Season
Summer
Click to activate
Sirdal, Norway
The latitude and longitude
58° 54' 55" N / 6° 51' 58" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad