Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Stavanger

Geführte Wanderung zum Lifjell

Buchen

Die Bergwanderung zum Lifjell in Sandnes ist eine wunderschöne Bergwanderung. Der Berg liegt an den Fjorden und sein Gipfel bietet auf 282 Metern Höhe eine atemberaubende Aussicht.

Das Gelände variiert von der Küstenlinie über bewaldete Hänge bis hin zum Gipfel und zum Steinhügel. Das Lifjell ist einer der besten Aussichtspunkte auf Nord-Jæren, und die Aussicht ist fantastisch. Vom Gipfel aus hast du einen fantastischen Rundblick auf den Gandsfjord, die Nordsee und die großen Städte sowie Ryfylke.

Mehr Details über die Tour zum Lifjell

Nach einer 40-minütigen Fahrt vom Abholpunkt kommst du am Parkplatz an. Zu Beginn der Tour überprüft dein Guide deine Ausrüstung und nimmt gegebenenfalls Anpassungen vor. Anschließend erhältst du eine kurze Sicherheitseinweisung mit Informationen über den Weg, die zu erwartenden Bedingungen und nützliche Wandertipps, bevor du dich auf das heutige aufregende Abenteuer einlässt!

Wanderung entlang der Küste, über eisbedeckte Felsen zum Nadelwald

Bei dieser Wanderung kannst du abwechselnd am Ufer im idyllischen Bjorhamn entlang waten oder Steinmännchen auf vom Eis geschliffenen Felsen 287 Meter über dem Meeresspiegel folgen. Der erste und der letzte Teil der Tour führen durch hohen Nadelwald, und an den Hängen des Gandsfjorden kannst du in dem spannenden und manchmal dichten Mischwald reichen Vogelgesang erleben.

Dale ist der Startpunkt für die Tour

Nach einer 45-minütigen Fahrt erreichst du Dale, wo die Tour beginnt. Es ist wichtig, gutes Schuhwerk zu tragen, denn das Gelände variiert zwischen weichen Waldwegen, nassen Stellen und hartem Untergrund. Die Wanderung beginnt zwischen hohen Nadelwäldern entlang des Meeres, bevor sich die Landschaft öffnet.

Die Route führt teilweise am Berghang und teilweise am Meer entlang. An einigen Stellen entlang des Gandsfjorden können die Felsen und Berghänge an den steilsten Abschnitten rutschig sein, deshalb wurden an einigen Orten Seile als Hilfe in der Felswand installiert.
Nach einer anspruchsvollen Wanderung mit Auf- und Abstiegen und etwas Kletterei erreichst du schließlich den Gipfel.

Der Panoramablick vom Gipfel

Der Panoramablick von hier aus umfasst die gesamte Halbinsel Stavanger, und an klaren Tagen kannst du Karmøy, große Teile von Ryfylke und bis hinunter nach Jæren sehen. Auf der gegenüberliegenden Seite findest du Hommersåk und die Richtung zum Høgsfjord. Der Steinhügel selbst wird von einem großen Mast gekrönt, der Fernsehsignale und ein rotierendes Radar ausstrahlt, und befindet sich auf der Spitze eines Gipfels gleich dahinter. Das robuste und beeindruckende Bauwerk wurde sorgfältig aus einer Reihe von Steinen errichtet. Hier kannst du eine wohlverdiente Pause einlegen, ein Feuer anzünden, ein heißes Getränk und einen Happen zu essen genießen und Fotos1 machen.

Der Rückweg und der Abstieg sind einfacher

Der Rückweg ist viel einfacher. Die Strecke vom Gipfel bis zum Grat oberhalb des Øksendalen führt schnell über nackten Fels und einen gut ausgetretenen Pfad. Eine letzte Anstrengung ist nötig, um den Hang zwischen Flatafjellet und Sørafjellet hinaufzukommen. Obwohl er nicht so lang und steil ist wie der erste Aufstieg vom Meer zum Gipfel, erfordert er dennoch einige Anstrengung.

Vom Pass aus geht es größtenteils bergab, zuerst nach Dalevatn, wo ein paar steile Abschnitte auf dich warten, und dann weiter hinunter nach Dale. Der Abstieg erfolgt größtenteils über einen ausgetretenen Pfad und teilweise über eine Straße, die zum Auto hinunterführt.

Quelle: Region Stavanger

0

Geführte Wanderung zum Lifjell

Buchen

Vor kurzem angesehene Seiten