Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

BRYNE

Garborgheimen

Garborgheimen ist das Elternhaus des Dichters Arne Garborg und ein sehr gut erhaltenes Jærenhaus. Arne Garborg verließ das Haus im Alter von 16 Jahren.  

Garborgheimen ist das Elternhaus des Dichters Arne Garborg (1851-1924) und ein sehr gut erhaltenes Jærenhaus. Es wurde 1848 von den Eltern des Dichters, Ane Oline und Eivind Aadneson Garborg, erbaut. Das Haus war bis 1869 im Besitz der Familie.

Garborgheimen ist ein denkmalgeschütztes Gebäude

Im Jahr 1939 wurde das Haus von der Denkmalschutzbehörde unter Denkmalschutz gestellt, und 1940 ging es in den Besitz der Gemeinde Time über. Anlässlich des hundertsten Geburtstags des Dichters im Jahr 1951 wurde Garborgheimen in ein Museum umgewandelt. Mit Möbeln und Einrichtungsgegenständen aus den 1850er Jahren vermittelt es ein gutes Bild vom kulturellen und sozialen Hintergrund des Dichters. Mehrere Werke des Dichters, darunter sein Meisterwerk Fred von 1892, sind in diesem Haus angesiedelt.

Anreise nach Garborgheimen

Das denkmalgeschützte Anwesen liegt an der Straße FV505 (Bryne - Varhaug).

Last updated: 01/29/2024

Source: Region Stavanger

Garborgheimen

Vor kurzem angesehene Seiten