REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Eastern Norway Innlandet NORD-FRON

Furusjøen Rundweg (18 km)

  • Rondablikkveien 1208, Nord-Fron
  • +47 61289800
  •  /  km From You
Overview
Details

Vom Ausgangspunk in Rondablikk ist der Weg zu Fuß oder auf dem Fahrrad begeisternd schön.

Vom Ausgangspunk in Rondablikk ist der Weg zu Fuß oder auf dem Fahrrad begeisternd schön.

Von Rondablikk geht es über den Peer Gynt Seterveg nach Hovde. Die unbefestigte Straße ist in einem äußerst guten Zustand und steigt leicht nach Hovde an, wo die Berglandschaft sich öffnet. Die Aussicht auf Rondane, Furusjøen und auf die anderen Seen der Gegend ist umwerfend. Ruhen Sie sich einen Moment aus, entspannen Sie sich und genießen Sie das Panorama!

Von Hovde aus folgen Sie der Beschilderung nach Luseby und Glitterdalen. Mit dem Rad geht es hinunter nach Furusjøen über die Brücke des Frya. Dieser Fluss führt vom Furusjøen ins Tal hinunter. Sie haben nun das Schutzgebiet von Frydalen erreicht, das Bestandteil des Rondane Nationalparks ist. Kraftfahrzeuge sind verboten und der Weg führt entlang des alten Waldwegs.

Rondane Nationalpark entstand 1962 und ist der älteste seiner Art im ganzen Land. Er erstreckt über 1.000 m2. Seit Tausenden von Jahren ist er das Zuhause von Rentieren, deren Bestand derzeit 4.000 Tiere zählt. Auf dem Weg kommen Sie an wunderschönen Bergbauernhöfen und -hütten vorbei. Die Bauern lassen ihre Nutztiere auf dem Weideland grasen. Der Fahrradweg führt entlang am See in den Mischwald mit Nadel- und Laubbäumen. Sie erreichen eine Lichtung und die Landschaft ändert sich zu einem Sumpfgebiet mit Büschen. Hier befindet sich Sandviken, der einzige Sandstrand von Furusjøen. Ein beliebtes Plätzchen, um sich im kühlen Nass des Bergsees zu erfrischen. In der Ferne liegt Luseby mit einigen Bergbauernhöfen und -hütten. Ein idyllischer Weiler in herrlicher Lage am glitzernden See Furusjøen.

Der Weg verläuft weiter um den Furusjøen, dann rechts abbiegen nach Glitterdalen bei Luseby. Sie sind nun wieder im Wald und entfernen sich vom Furusjøen. Am Fluss Glitra haben Sie mehrere Möglichkeiten, den Ausflug zu verlängern. Ranglartjønn, Tjønnbakken, Tverrhaugen und bis nach Rondvassbu, wo Sie Zugang zu den Zweitausendern des Rondane-Gebirges haben. Vom Weg aus ist ein beeindruckendes Hügelgrab und in der Nähe ein Jagdgebiet mit Fallgruben zu sehen, das vermutlich aus der Eisenzeit stammt. Es gibt keine Beschilderung. 

Sie sind nun in Pungen, ein Bergbauernhofgebiet in der Nähe von Mysusæter. Sie befinden sich wieder auf der unbefestigten Straße Furusjøvegen. Von hier aus können Sie den Ausflug verlängern, indem Sie über Mysusæter fahren und es gibt ein Café zum Einkehren und einen Laden. Auf dem Rückweg geht es in Richtung Elgsvika und Vassmillom. Wenn Sie Elgsvika erreichen, sind Sie wieder am See Furusjøen. Weiter geht es auf dem Weg nach Vassmillom (was so viel wie „zwischen den Seen“ bedeutet). Auf der einen Seite liegt der See Furusjøen und auf der anderen der Vålåsjøen. Machen Sie einen kleinen Umweg zum Unterstand im Wald und der Lagerfeuerstelle auf der idyllischen Landspitze Rauddyrodden am Furusjøen. In Vassmillom folgen Sie der unbefestigten Straße nach Haugsetra und zurück nach Rondablikk. Achten Sie darauf, dass Sie sich kräftemäßig nicht frühzeitig verausgaben, denn der abschließende Aufstieg nach Haugsetra steht noch bevor. Die Landschaft öffnet sich erneut und das ganze Gebiet, durch das Sie mit dem Fahrrad gefahren sind, liegt vor Ihnen. Gegenüber befindet sich Luseby, das sich im glitzernden Furusjøen spiegelt.

Im Hintergrund ragt das Rondane-Gebirge über die Berge und Seen, weidende Tiere, Menschen und die Natur – die einträchtig nebeneinander leben.

Was will man mehr?                                                                                                                                                                                                            


  • Last Updated:
  • Source: Visit Lillehammer

Allgemein

Schwierigkeitsgrad
  • Mittel
Landschaft
  • Waldgebiet
  • Seegebiet
  • Bergregion

Aktivitäten im Freien

Wandern
  • Kurze Wanderungen (1-4 Stunden)

Facts

Effort Level
Medium
Duration
3 Stunden
Landscape
Forest area
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with TripAdvisor
Your Recently Viewed Pages