REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

Eastern Norway Innlandet NORD-FRON

Furusjøen Rundt (45 km)

  • Breiensdokka, Nord-Fron
  • +47 61289800
  •  /  km From You
Overview
Details

Folgen Sie dem Streckenverlauf des Furusjøen Rundt-Skirennens rund um den Kvamsfjell – dem Tor zum Rondane Nationalpark und einer der schönsten Gebirgsregionen Norwegens.

Folgen Sie dem Streckenverlauf des Furusjøen Rundt-Skirennens rund um den Kvamsfjell – dem Tor zum Rondane Nationalpark und einer der schönsten Gebirgsregionen Norwegens. Beim Langlaufen durch die bewaldeten Hügel und vorbei an den unbewaldeten Gebirgszügen erstrahlt die Winterlandschaft. 

Mit Langlaufskiern geht es vom Ausgangspunkt über den See Årvillingen in nordöstliche Richtung. Dann kommt eine sanfte Abfahrt nach Vassmillom, weiter nach Kringseter und dort beginnt der erste Anstieg zum See Smukksjøen.

Wenn Sie Vassmillom erreichen, können Sie direkt zum Vålåsjøen langlaufen. Damit verkürzt sich die Entfernung um 8-9 km. (Beschilderung: Furusjøen Rundt 20 km und/oder Vålåsjøen). Vom Smukksjøen führt der Weg durch Steindalen und weiter zum Vålåsjøen. Es folgt ein sanftes und abwechslungsreiches Gelände zum Bergbauernhof Pungen, vorbei am Weiler Luseby und dann weiter nach Frylia am Furusjøen. Sie haben nun eine Gegend von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit im Rondane Nationalpark erreicht. Die Grenze des Nationalparks verläuft im Osten – weiter bergauf. Bei Frylisætra haben Sie die Möglichkeit, den Weg zu verlassen und zum Ausgangspunkt über Hovde zurückzukehren. Wenn Sie den ganzen Weg nach Frybrua auf Langlaufskiern hinuntergefahren sind, können Sie auch über das Moor von Hovdemyra zum Ausgangspunkt zurückkehren. Frybrua ist Ihre letzte Chance für eine kürzere Skitour (es sei denn, Sie drehen um). Der Weg führt weiter durch das Frydalen.

Vom Fluss Frya aus geht es steil bergauf in Richtung Koltjønnhaugen, bevor es weiter in Richtung Indre Fiskedalen geht – ein Gebiet mit kleinen Weiden, die im Sommer noch genutzt werden. Der Weg biegt dann scharf nach rechts ab (90 Grad) und führt zurück in Richtung Furusjøen und Kvamsfjellet. Das Gelände hinauf zum Bergemillomsdalen bis Hovdemyra ist leicht hügelig. Die Strecke am See Storvatnet im Bergemillomsdalen ist oft kühler als andere Teile der Loipe, und wenn man am Nachmittag ankommt, ist die Sonne aus großen Teilen von Bergemillom verschwunden.

Von Hovdemyra aus führt die Loipe nach Westen in Richtung Årvillingen und zurück zu Ihrem Ausgangspunkt. Diese Tour ist ideal, um den Doppelstockschub zu üben, und ist gleichzeitig perfektes Training für das Vasaloppet-Rennen.

Bei Ihrer Rückkehr empfehlen wir Ihnen, bei Ruststugusetra einzukehren, wo es hausgemachte süße Brötchen von Målfrid gibt. Sie fallen nicht zu klein aus und schmecken lecker!

Dies ist eine Tour für erfahrene Skilangläufer und solche, die eine gewisse Distanz zurücklegen wollen. Es gibt aber auch zahlreiche Möglichkeiten, die Strecke unterwegs zu verkürzen. 

Tipp
Folgen Sie den Schildern „Furusjøen Rundt 45 km“. Die Witterungsbedingungen können sich während der Tour ändern – denken Sie daran, die Hinweise der Bergwacht zu beachten. Diese Tour wird für erfahrene Langläufer empfohlen, aber jeder kann Teile der Loipe befahren, da sie mit anderen Loipennetzen am Kvamsfjellet – Mysusæter und Sødorpfjellet verbunden ist.

Karten
Kvamsfjellet (Mysusæter–Sødorpfjellet) Sommerkarte mit Wander- und Radwegen.
Winterkarte mit Langlaufloipen. Maßstab: 1:50.000
Einzelhändler: Rustugusætra, Kiwi Kvam; Rondablikk, Bua café; Blåswixbutikken in Lillehammer
 


  • Last Updated:
  • Source: Visit Lillehammer

Allgemein

Schwierigkeitsgrad
  • Herausfordernd
Landschaft
  • Waldgebiet
  • Bergregion
Jahreszeit
  • Frühling
  • Winter

Aktivitäten im Freien

Wandern
  • Tagesausflüge (5-11 Stunden)

Facts

Effort Level
Challenging
Duration
5 Stunden
Landscape
Forest area
Season
Winter
Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with TripAdvisor
Your Recently Viewed Pages