Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Halden

Fredriksten - Der König die Festungen

  • +47 69190980
  •  /  km From You
Overview
Details

The first defensive installations in Halden were constructed in 1643-45.

Die ersten Verteidigungsanlagen in Halden wurden 1643-45 errichtet. Am 28. Juli 1660 erteilte König Friedrich III den Befehl zum Bau einer stärkeren Festung an der neuen Grenze zu Schweden, die den Namen «Frederiksten» erhielt
Die Festung wurde auf zwei parallelen Bergrücken erbaut. Auf dem nördlichen Bergrücken verlaufen die Mauern von der Dronningens bastion (Königinnen-Bastion) im Westen zur Prins-Christian-bastion im Osten. Der südliche Bergrücken wurde mit der Prins-Georg-bastion und der Hauptbastion Overkongen verstärkt. Zwischen diesen Bergrücken befindet sich eine Zitadelle mit einer Reihe alter, interessanter Gebäude.
Am Westhang zur Stadt hin liegt der Borgerskansen (Bürgerwall). Außerdem gibt es in südlicher und östlicher Richtung drei vorgelagerte Bastionen Gyldenløve, Stortårnet und Overberget.
Auf Frederiksten gibt es viele Denkmäler, u. a. einen Gedenkstein an der Stelle, wo der schwedische König Karl XII 1718 während einer Belagerung fiel.
In der Festung befinden sich ebenfalls mehrere Museen mit Sammlungen aus Kriegs- und Friedenszeiten.
Frederiksten ist ein imposantes Bauwerk mit einer Mauerfläche von insgesamt 20 000 m2. Eine Entdeckungstour auf Wällen und Bastionen, zwischen Magazinen und Pulvertürmen und durch lange, geheimnisvolle Gänge ist ein großes Erlebnis.


  • Last Updated:
  • Source: Halden Turist

Allgemein

Barrierefreiheit
  • Barrierefreie Toilette

Planen Sie Ihre Reise

Anreise
  • Parkplätze

Aktivitäten

Aktivitäten für Kinder
  • Minigolf
Shopping
  • Souvenirläden
Click to activate
Halden, Norway
The latitude and longitude
59° 7' 11" N / 11° 23' 48" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad