Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Rosendal

Folgefonna Nationalpark

  • +47 53484280
  •  /  km From You
Overview

Folgefonna – Norwegens südlichster Gletscher


Das Gebiet auf und um den Gletscher Folgefonna, den drittgrößten Gletscher auf dem norwegischen Festland, ist seit 2005 Nationalpark. Auf der gleichnamigen Halbinsel finden Sie neben den Gletscherlandschaften ursprüngliche Wildnis, eine enorme Vielfalt in der Geologie, Flora und Fauna, Kulturschätze und prachtvolle Landschaften. Das Erlebnisangebot ist abwechslungsreich, und es gibt viele Möglichkeiten zum Übernachten. www.folgefonna.info


Auf und um den Gletscher Folgefonna herum liegen großartige Naturerlebnisse, die von Ihnen entdeckt werden wollen.


Für Wanderungen in den Nationalpark hinein empfehlen wir die Zugänge über den Hof Åkrafjordtunet, die Kleinstadt Odda, den Hof Agatunet in Ullensvang, Juklafjord in Jondal und das Dorf Rosendal. Hier finden Sie Informationen über den Nationalpark und die verschiedensten Aktivitäten in der Umgebung.


So können Sie beispielsweise von Sunndal aus auf dem Besucherweg über den Folgefonna zur Hütte Fonnabu wandern und an einer


Gletscherwanderung teilnehmen, das Sommerskicenter Fonna glacier ski resort in Jondal besuchen, in den Tälern Buerdalen oder Bondhusdalen eine Wanderung machen, die Strecke über den wiederhergestellten Almweg Buførevegen laufen, der an der Almhütte Reisæter beginnt und am Nordrand des Gletschers hinunter zum See Botsvatn oberhalb des Hochgebirgstals Øvre Krossdalen in Jondal verläuft. Am Åkrafjord können Sie an einer Wanderung am Fjord entlang teilnehmen oder die geologische Ausstellung in Rullestad besuchen. In Rosendal empfehlen wir den Besuch des Steineparks.


Neues Folgefonn-Zentrum in 2017 Im Frühjahr 2017 wird das neue Folgefonn-Zentrum in Rosendal eröffnet, das die Geschichte des Gletschers, die Landschaften vom Fjordufer bis zum Nationalpark und das Klima zum Thema hat, das für uns alle von Bedeutung ist.


Am Åkrafjordtunet in Teigland an der E 134 in der Gemeinde Etne ist eine Ausstellung über den Nationalpark eingerichtet worden. Hier gibt es außerdem ein Geschäft, eine Cafeteria und eine Touristeninformation. Ausflüge mit Führungen in Regie von Åkrafjorden Oppleving können hier bestellt werden (Fjordrundfahrt, Ausflug an den Wasserfall Langfoss, Traktor-Safari nach Eikemostølen, Bauernhofbesuch, Führungen u.a.m.)


Fakten zum Gletscher Folgefonna: Drei Gletscherplateaus: Nördlicher, Mittlerer und Südlicher Folgefonna. Der Südliche Folgefonna ist der drittgrößte Gletscher in Norwegen. Der höchste Punkt liegt auf 1660 m ü.d.M. Das Eis auf der Halbinsel erstreckt sich über eine Fläche von etwa 270 km2, die sich auf fünf Gemeinden in Sunnhordland und Hardanger verteilt: Kvinnherad, Jondal, Ullensvang, Odda und Etne. www.folgefonna.info


  • Last Updated:
  • Source: Samarbeidsrådet for Sunnhordland
Click to activate
Kvinnherad, Norway
The latitude and longitude
60° 1' 5" N / 6° 19' 56" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad