Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Bergen

Finstere Geschichten aus der Vergangenheit: Bergen bei Nacht

Erkunden Sie Bergen bei Nacht und erfahren Sie mehr über Kriminalität, Hexen und Legenden in einer der einst überfülltesten und unsichersten Städte Nordeuropas.

Halten Sie nach einem einzigartigen Spaziergang in Bergen Ausschau, der Sie abseits der überfüllten Bereiche von Bryggen und dem Fischmarkt führt? Entdecken Sie eines der bestgehüteten Geheimnisse der Stadt bei diesem Rundgang über die Halbinsel Nordnes.

Bergen hat mehr zu bieten als Bryggen, den Fischmarkt und die Standseilbahn. Auf diesem Spaziergang werden Sie von unseren einheimischen Führern abseits der ausgetretenen Pfade in eines der bestgehüteten Geheimnisse der Stadt geführt. Nordnes ist eine 1 km lange Halbinsel, die sich bis in den Hafen von Bergen erstreckt. Während die Hanse den Handel auf Bryggen dominierte, war Nordnes der Ort, an dem die norwegischen Kaufleute ihre Geschäfte entwickelten. Aber Nordnes war auch das Zentrum der Macht in Bergen und war über Hunderte von Jahren das Gerichtsgebäude und die Hinrichtungsstätte der Stadt. Es ist auch der Ort, an dem im 16. und 17. Jahrhundert die Hexen verbrannt wurden. Im 19. Jahrhundert wurde es zum Zentrum der Seeleute und zum Rotlichtviertel, wobei die engen, dunklen Gassen der perfekte Ort waren, um verdeckte Aktivitäten zu verbergen. Heute ist es ein beliebtes (und teures) Viertel mit Familien, Schulen und schönen Parks. Man fühlt sich hier eher wie in einer Kleinstadt als in einem innerstädtischen Vorort.

Auf unserem Rundgang treffen Sie die norwegischen Kaufleute und sehen, wie ihre Gebäude für den Handel funktionierten, einschließlich ihrer 500 Jahre alten Weinkeller. Außerdem sehen Sie eine der authentischsten Straßen Bergens und eine der einzigen Straßen Nordnes, die nicht von den Schäden des Zweiten Weltkriegs betroffen ist. Sie treffen auch Anne Pedersdatter Beyer, die berühmteste (und verhassteste) Hexe von Bergen, und erfahren, wie Verbrechen und Bestrafung in der Stadt waren. Immerhin hatte Bergen im 16. Jahrhundert eine vergleichbare Mordrate wie New York während der Prohibition. Wir halten sogar an dem Ort, an dem Bergens letzte Hinrichtung stattfand, und erzählen Ihnen von den Menschenmassen, die sie anlockte. Wir zeigen Ihnen die Gasse, die von den Einheimischen zur schönsten gewählt wurde und nehmen Sie mit in das historische Viertel der rauen Seeleute.

Bei diesem historischen Spaziergang erfahren Sie Geschichten, die Sie bei einem normalen Rundgang nicht hören werden. Wir werden auch durch die engen Gassen schlendern, die nur Einheimische kennen. Hier sehen Sie einige der fotogensten Orte in ganz Bergen. Dies ist zwar ein historischer Spaziergang, aber wir werden auch das heutige Leben in Bergen erkunden - wir kommen an Schulen, Parks, dem Meeresforschungsinstitut, der Seefahrtschule und anderen Orten vorbei, die uns einen Einblick in das Alltagsleben geben. In dieser Gegend befinden sich auch einige der beliebtesten Cafés der Stadt. Wir sehen uns in Nordnes!

Wir begrenzen die Gruppengröße, da es sich um eine Tour durch ein Wohnviertel handelt. Außerdem können Sie so viele Fragen stellen, wie Sie möchten.

Maximale Anzahl von Teilnehmern: 14

Bitte beachten Sie - diese Tour ist nicht für Kinder geeignet, aber sie können mit Zustimmung der Eltern an der Tour teilnehmen. Wir sprechen über Verbrechen, Strafe, Folter, Tod und Prostitution. Die Tour wird auf Wunsch nicht für Kinder geändert.

Es handelt sich um eine mittelschwere Tour mit Kopfsteinpflaster auf hügeligen Wegen. Gute und bequeme Wanderschuhe sind erforderlich.

Treffpunkt: Wir treffen uns in Østre Murallmenningen 23, vor dem Regenmantelgeschäft in Aksdal. Alle Gäste werden gebeten, mindestens 10 Minuten vor Beginn der Tour am Treffpunkt zu sein. Wir warten nicht auf Nachzügler und Gäste, die mehr als 15 Minuten zu spät zu einer Tour kommen, müssen ihre Buchung ohne Erstattung stornieren.

Zielpunkt: Diese Tour endet am blauen Stein (Den blå steinen) auf Torgallmenningen.

Sprache: Englisch (private Führungen in anderen Sprachen sind auf Anfrage erhältlich)

Buchen Sie: Die Tour muss im Voraus online reserviert werden. Wir führen Kartenautomaten mit, wenn Sie vor Ort bezahlen möchten, können aber keinen Platz auf der Tour in letzter Minute garantieren - wir halten uns strikt an unsere Gruppengröße. Für die Durchführung der Touren ist mindestens 1 Person erforderlich. Die erste Buchung muss mindestens zwei Stunden vor Beginn der Tour erfolgen, andernfalls wird die Tour nicht durchgeführt.

Stornierungsbedingungen: Gäste können die Tour bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour stornieren und erhalten den vollen Betrag zurück.

Es gibt keine Rückerstattung wegen schlechten Wetters. Wenn extremes Wetter vorhergesagt wird, wird das Unternehmen die Tour absagen und die Reisenden im Voraus kontaktieren, um eine andere Zeit oder einen anderen Tag zu wählen. Wenn ein anderer Zeitpunkt nicht geeignet ist, wird dem Gast der volle Betrag erstattet. Die Tour findet auch an regnerischen Tagen statt.


Quelle: Visit Bergen

0

Finstere Geschichten aus der Vergangenheit: Bergen bei Nacht

Vor kurzem angesehene Seiten