Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Sør-Fron

Dreitägige Wanderung Ringebu - Vinstra

  • Pershaugen, Kongsvegen 436, Sør-Fron
  •  /  km From You
Overview

Der Weg durch das Gudbrandstal bietet dem Pilger mannigfaltige Eindrücke von der Stadtwanderung bis zu einer grossartigen Aussicht von den umgebenden hohen Abhängen. Die Wanderung durch das Gudbrandstal bringt Sie in nahen Kontakt zu einer für Norwegen bedeutenden Kulturlandschaft, mit Geschichte und Kulturdenkmälern. Die Wanderung ermöglicht auch ein Verweilen und Nachdenken fern des geschäftigen Alltags.

Tag 1:

-Ankunft Freitag nachmittags / abends
-Kurze Wanderung vom Bahnhof Ringebu bis zur Ringebu Stabkirche
(Wenn erwünscht, Fahrmöglichkeit mit dem Gepäcktransport)
-Einfinden am Übernachtungsort
-Kurze Führung in der Ringebu Stabkirche
-Mittag im Prestegarden
-Führung durch die Weidemannsammlung

Tag 2:

-Frühstück + Proviant vorbereiten
-Tagesetappe Ringebu – Harpefoss 23 km
Von der Ringebu Stabkirche geht der Weg nach Bersveinhølen, einem alten Flussübergang, wo die Frya mit ihren Stromschnellen braust . Sie durchqueren zuerst einen Kiefernwald, dann steigen Sie die Anhöhe hinauf und erblicken danach das Pilegrimssenter Dale - Gudbrands gard. Hier befand sich ein alter Häuptlingssitz, der früher ein Machtzentrum in Gudbrandsdalen zur Wikingerzeit war. Hier fand die historische Begegnung zwischen dem Heiligen Olav und Dale – Gudbrand im Jahre 1021, anlässlich des in Snorris Heimskringla erwähnten ”kristningsting“ statt.


Sie gehen weiter nach Sygard – Grytting, vorbei an der schönen und aussergewöhnlichen Sør - Fron Kirche aus dem Jahre 1692 – einer achteckigen Steinkirche. Sie beschliessen den Tag in Sygard – Grytting, wo die Pilger schon seit dem Jahre 1321 übernachtet haben, was in einem auf Leder geschriebenen Dokument erwähnt wird. Hier finden Sie auch einen Pilgerloft / Herberge aus der Zeit aus der Zeit um 1280. Übernachtung in Sygard – Grytting.

Tag 3:

-Frühstück + Proviant vorbereiten
-Die Wanderung nach Skar, einem alten Tagelöhnersitz, der bis in die 1950 er Jahre bewohnt war, führt steil hinauf aindie Höhe. Sie haben den höchsten Punkt der Tour erreicht und befinden sich etwa 600 M.ü.M. Sie haben eine wunderbare Aussicht über das Tal und bis nach Jotunheimen. Von hier geht führt der Weg talabwärts nach Vinstra. Auf Ihrem Weg kommen Sie an Hågå vorbei mit dem Peer-Gynt-Hof, wo Ibsen angeblich „Peer Gynt“ schrieb oder zu diesem Werk inspiriert wurde
-Die Wanderung wird auf dem Bahnhof von Vinstra beendet

Dreitägige Wanderungen sind für folgende Termine geplant: (Änderungen können vorkommen, bitte besuchen Sie unsere Internetseite).

22.-24. Juni
29. Juni - 1. Juli
20.-22. Juli
10.-12. August

(Die Preise können etwas etwas unterschiedlich ausfallen je nach Übernachtungsort- und -standard

Im Preis einbegriffen:
-Gepäcktransport
-Übernachtung im Dobbelzimmer
-Frühstück und Mittag ( Menu mit Gängen in Sygard-Grytting)
-Verpflegung unterwegs
-Reiseleiter
-Lokale Fremdenführer an einigen Orten

Wir bieten Ihnen auch andere Pilgerwanderungen längs des Pilgerpfades mit Reiseleiter an.

P.S. Die Teilnehmer müssen eine gültige Reiseversicherung besitzen und in der körperlichen Verfassung sein, 20 km am Tag zurückzulegen.


  • Last Updated:
  • Source: Visit Norway
Teilnahmegebühr
NOK 3900 pro Person
Click to activate
Sør-Fron, Norway
The latitude and longitude
61° 33' 25" N / 9° 56' 20" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad