Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Grimstad

Die Sommerfelsen das Archipel von Grimstad

  • Storgata 1a, Grimstad
  • +47 37250168
  •  /  km From You
Overview

Unsere beeindruckendsten Felsformationen sind keine Berge mit grandiosen Gipfeln. Es sind sanfte Ufer mit glatten, abgeschliffenen Felsen, an denen Sie sich an warmen Sommertagen entspannen und erholen können.

Was ist unter einer sanften Felsenküste in Norwegen zu verstehen?
Kliffe und Sandstrände finden Sie sehr häufig, doch die Küsten mit ihren glatten, abgeschliffenen Felsen gibt es ausschließlich (oder fast ausschließlich!) in Norwegen. Zwar findet man sie auch an anderen Küsten, doch nicht sehr häufig. So findet man Abschnitte solcher Felsformationen etwa von der schwedischen Westküste und bis zum Archipel von Stockholm sowie in Grönland, Schottland, Alaska, und möglicherweise auch in Neuseeland. Auf der ganzen restlichen Welt jedoch gibt es nichts, was diesen wunderschönen Küsten von Südnorwegen und dem Fjord von
Oslo auch nur annähernd ähnelt. Dieses erklärt sich daraus, dass nicht viele Gebiete die beiden Bedingungen erfüllen, die für die Entstehung sol-cher glatten, abgeschliffenen Felsformationen erforderlich sind. Hierzu müssen hochgradig metamorphe Gesteine wie Gneiss oder Granit gegeben sein, und diese grobkörnige Formation muss von einer dicken Eisschicht abgerieben und abgeschliffen worden sein, bis solche glatten Felsformationen entstanden sind.

So alt wie die Erdgeschichte selbst!
Die norwegischen Felsenküsten entstanden lange vor der Eiszeit, möglicherweise vor einer Milliarde Jahren. Die Entstehung der Formationen begann vor 1,8 Milliarden Jahren und endete 1.200 Millionen Jahre später. Das ist eine fast unvorstellbare Zeitspanne!
Als das Eis zum letzten Mal zurückging, erhielten die Felsenufer
einen letzten Schliff und nahmen ihre jetzige Gestalt an, und zwar vor „nur“ 10.000 Jahren. Seither hat sich die Landmasse in einigen Gebieten um ganze 200 Meter gehoben. Somit lagen die Felsenufer, so wie man sie heute sieht, weit unter dem Meeresspiegel, und etwa tausend Meter oder mehr unter der Eisschicht zur Zeit ihrer Entstehung.
In dem Maße wie die Eisschicht sich verlagerte, wurden Massen von Sand, Kies und Gestein vor ihr her und unter sie geschoben. Diese Ablagerungen wurden heruntergedrückt und mit einer enormen Gewalt gegen das Grundgestein gerieben. So sind die norwegischen Felsenküsten entstanden. Weiche Bestandteile wurden abgerieben, und zurückgeblieben ist das harte Gestein: geschliffen, poliert und abgerundet. In manchen Gebieten sind charakteristische Abrieblinien noch heute zu sehen, und mancherorts sind nocht Spalten im eigentlichen Grundgestein zu sehen.


  • Last Updated:
  • Source: Grimstad Turistkontor
Click to activate
Grimstad, Norway
The latitude and longitude
58° 20' 23" N / 8° 35' 39" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad