Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
ØRSTA

Der See Lygnstøylvatnet

Der See Lygnstøylvatnet im Tal Norangsdal bildete sich nach einer Steinlawine im Jahr 1908. Im See sind noch Reste der alten Straße, von Gebäuden und Umzäunungen zu erkennen. Zur letzten Jahrhundertwende ankerten Touristenschiffe bei Øye. Pferdefuhrwerke brachten so manche namhafte Person über den alten Fahrweg von Øye nach Hellesylt durch das Tal, und nach „Silver Cruise" 1993 erhielt Norangsdalen den Beinamen „Dronningruta" – die Königinnenroute. Hotel Union Øye ist eine Attraktion für sich. Das Hotel war 1881 von Europas Aristokratie und der bürgerlichen Oberschicht entdeckt worden und ist seither Zeuge mehrerer Besuche berühmter Kaiser und Mitglieder von Königshäusern.

Der See Lygnstøylvatnet im Tal Norangsdal bildete sich nach
einer Steinlawine im Jahr 1908. Im See sind noch Reste der alten Straße, von Gebäuden und Umzäunungen zu erkennen.

Zur letzten Jahrhundertwende ankerten Touristenschiffe bei Øye. Pferdefuhrwerke brachten so manche namhafte Person über den alten Fahrweg von Øye nach Hellesylt durch das Tal, und nach „Silver Cruise" 1993 erhielt Norangsdalen den Beinamen
„Dronningruta" – die Königinnenroute.

Hotel Union Øye ist eine Attraktion für sich. Das Hotel war 1881
von Europas Aristokratie und der bürgerlichen Oberschicht entdeckt worden und ist seither Zeuge mehrerer Besuche berühmter Kaiser und Mitglieder von Königshäusern.

Quelle: Ålesund & Sunnmøre

0

Der See Lygnstøylvatnet

Vor kurzem angesehene Seiten