Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Ålgård

Das eiszeitliche Geröllfeld 'Gloppedalsura'

  • Gloppedal, Gjesdal
  • +47 51859200
  •  /  km From You
Overview

Gloppedalsura ist ein gigantisches Feld aus Gesteinsbrocken, die auf einer Endmoräne liegen.
Manche der Steinblöcke sind so groß wie ein Haus.

Als die Gletscher der Eiszeit vor gut 10.000 Jahren abschmolzen, staute die Endmoräne das Wasser des Hunnedalselva, der früher Richtung Veen und Vikeså abfloss, in der Byrkjedalsgryta zum See auf. Die Terrassen oberhalb von Byrkjedal in 240 Meter Höhe ü.N.N. zeugen noch vom einstigen See.

Frost sprengte jedoch große Gesteinsmengen von der südlichen Felswand ab. Auf diese Weise bildete sich eine hundert Meter mächtige Geröllschicht auf der Endmoräne.

Der Hunnedalselv und das Wasser aus der Byrkjedalsgryta, das vorher Richtung Veen und Vikeså abfloss, suchte sich nun einen neuen Weg durch die Schlucht Giljajuvet nach Gilja.


  • Last Updated:
  • Source: Region Stavanger
Click to activate
Gjesdal, Norway
The latitude and longitude
58° 46' 12" N / 6° 17' 14" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad