Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

Skien

TripAdvisor rating of 4.5

104

Brekke Museum

The main building, Søndre Brekke Manison at Brekkeparken, is truly magnificent and has housed several historical families.

Die Telemarkskultur – alles in einem Park und einem Museum.

SØNDRE BREKKE GÅRD

Das Hauptgebäude von Søndre Brekke Gård ist herrschaftlich. Es zeigt sich heute wieder im Empirestil, so wie es ausgesehen haben könnte, als Handelsminister Niels Aall mit seiner Familie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts hier wohnte. Niels Aall war Handelsminister während der Grundgesetzberatungen in Eidsvoll 1814, und seine Rolle während der Verhandlungen wird im Haus thematisiert.

Öffnungszeiten 2014: 18. Mai–31. August 11–17 Uhr.

Die graue Dame

Mit dem Hauptgebäude ist auch die Geschichte der „grauen Dame" verbunden, einem Gespenst, das großes Interesse bei den Besuchern weckt und das im Laufe der Jahre schon viele gesehen haben wollen.

Wer die Dame war, die sich immer wieder in Søndre Brekke zeigt, ist umstritten, aber alle Geschichten erwähnen auch den dänisch-norwegischen Prinz Christian Fredrik, der den Hof 1813 als königlicher Statthalter besuchte.

Tulpenpark

Der herrliche Park rund um das Haus ist im englischen Landschaftsstil angelegt. Seit der Eröffnung des Museums 1909 war der Brekkepark der Volkspark der Stadt. Er ist während der ganzen Sommersaison für Besucher geöffnet. Der Brekkepark ist weithin für seine Blumenpracht bekannt, und 2014 werden hier 30.000 rote, weiße und blaue Tulpen zu Ehren des 200-jährigen Jubiläums des Grundgesetzes blühen.



Last updated: 01/09/2024

Source: VisitGrenland AS

Brekke Museum

Vor kurzem angesehene Seiten