Dynamic Variation:
Book
Choose Language
Search & Book
Search
or search all of Norway
Grimstad

Blaumusceln, krabben und hummer in Grimstad

  • Storgata 1a, Grimstad
  • +47 37250168
  •  /  km From You
Overview
Details

Blaumuscheln sind an einem Sommerabend köstlich: Essen Sie sie gedünstet oder über dem Feuer gegart. Ein Leckerbissen!

Wichtiger Hinweis: Vergewissern Sie sich stets, dass Sie die Muscheln ohne Bedenken verzehren können. Sowohl die norwegische Lebensmittelaufsichtsbehörde (www.matportalen.no/verktoy/blaskjellvarsel/) als auch die Helpline „Blåskjelltelefonen“ (Rufnummer 820 33 333) erteilen Ihnen die notwendigen Auskünfte. Ernten Sie nur Muscheln, die ganz unter Wasser sind und die auf Fels oder Sand wachsen. Prüfen Sie, ob sie lebendig sind. Lebendige Muscheln sind geschlossen oder werden sich schließen, wenn Sie sie berühren.


Krabbenfischen
An mehreren Stellen entlang der Küste werden Krabben nach dem Sonnenuntergang in seichtes Wasser ziehen, um sich von Blaumuscheln in der Gezeitenzone zu ernähren. Dann können sie mit einem Rechen, einem Krabbennetz oder Ihren bloßen Händen eingefangen werden. Zum besten Fang verwenden Sie ein kleines Boot oder ähnliches Wasserfahrzeug mit Freibord und fahren in die äußeren Inseln des Archipels. Nach Einbruch der Dunkelheit ist eine Lichtquelle wichtig. Benutzen Sie, was immer Ihnen zur Verfügung steht, wie etwa eine gute Taschenlampe oder eine LED-Lampe. Nach Möglichkeit sollten drei Personen im Boot sein: eine, die das Boot unter Kontrolle hat; eine, die die Lampe hält und eine, die die Krabben fängt. Wenn Sie in einem Boot sind, dann sind die Steilfelsen die besten Stellen. Der Fang sollte amselben Abend gekocht werden. Stellen Sie sicher, dass das Wasser gut gesalzen und kochend heiß ist, legen Sie die Krabben ein, und dann bei geringer Stufe ca. 20-25 Minuten kochen.


Hummer: Der „König der Meerestiere“ Der Hummer vor der Küste Norwegens steht auf der Liste der vom Aussterben bedrohten Arten; die Bestände haben einen historischen Tiefpunkt erreicht. Dennoch ist das Hummerernten nach wie vor in der Periode zwischen dem 1. Oktober und dem 30. November erlaubt. Es gelten viele Regeln, die von den meisten Fischern jedoch weitestgehend eingehalten werden. Ein Hummer erreicht seine Reife im Alter zwischen 5 bis 7 Jahren. Deshalb müssen diejenigen, die Eier tragen sowie diejenigen, die weniger als 25 cm lang sind, wieder ins Wasser freigelassen werden. Die Hummertöpfe müssen bei einer Mindesttiefe von 25 m gesetzt werden, und die Bojen sind deutlich mit Namen und Adresse zu kennzeichnen. Die illegale Hummerernte gilt als schweres Delikt.


  • Last Updated:
  • Source: Grimstad Turistkontor

Allgemein

Schwierigkeitsgrad
  • Einfach
  • Mittel
Jahreszeit
  • Herbst
  • Frühling
  • Sommer
  • Winter

Aktivitäten im Freien

Aktivitäten
  • Grillplatz
  • Strand
  • Bootstouren
  • Geführte Touren
  • Jagen und Angeln
  • Segeln
  • Meeresangeln
  • Schwimmen im Meer
Wandern
  • Kurze Wanderungen (1-4 Stunden)
Click to activate
Grimstad, Norway
The latitude and longitude
58° 20' 23" N / 8° 35' 39" E
TripAdvisor Reviews
Traveler Reviews in partnership with
Your Recently Viewed Pages
Ad
Ad
Ad