Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Gausdal

Bjørsonsweg

Fährt man von der E6 nördlich von Lillehammer oder bei Vinstra (in Gudbrandsdalen) auf die Straße RV 225 ("Bjørnsonvegen"), dann führt der Weg Sie durch eine reizvolle Natur und Kulturlandschaft.

Fährt man von der E6 nördlich von Lillehammer oder bei Vinstra (in Gudbrandsdalen) auf die Straße RV 225 ("Bjørnsonvegen"), dann führt der Weg Sie durch eine reizvolle Natur und Kulturlandschaft mit malerischen Höfen im Tal in Vestre Gausdal bis zu den offenen Bergebenen im Espedalen. In einem der höchstgelegenen Bauerndörfer Norwegens, in Skåbu, erwarten Sie eine historische Architektur und fast senkrecht abfallende Ackerfelder.

An der RV 255 liegt, wie der Name Bjørnsonvegen schon andeutet, das Heim des Dichters Bjørnstjerne Bjørnson (in Aulestad). Bjørnson hat u.a. die norwegische Nationalhymne sowie eine Reihe von Bauernerzählungen verfasst. In dieser Umgebung gibt es mehrere kleine Kirchen, Galerien, Theater, Kunsthandwerk und Gletschermühlen mit Sommerkonzerten, Besucheralmen, Angelgewässer, Reiten (im Juni werden die Pferde in Sikkilsdalen auf die Sommerweide getrieben), Bootsverleih, Rad- und Wandermöglichkeiten sowie gemütliche Almen mit Übernachtung und Bewirtung mit lokalen kulturellen und kulinarischen Traditionen.

Die RV 255 ist, verglichen mit der E6, ein erlebnisreicher Umweg. Sie können aber auch über Jotunheimen weiter in das Gebirge hineinfahren, oder in die Valdresflya-Ebene und weiter zu den Fjorden in Westnorwegen oder einen Tagesausflug über diese Straße bis Espedalen und zurück auf der sogenannten Peer Gynt-Straße machen. Wir heißen Sie zu einem einzigartigen Erlebnis - "einem kleinen Stück Norwegens" - willkommen!

Google maps Karte

Quelle: Visit Lillehammer

0

Bjørsonsweg

Vor kurzem angesehene Seiten