Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)
Røyrvik

Børgefjell/Byrkije Nationalpark

Der Børgefjell Nationalpark besteht aus hohen Gipfeln, weichen Tälern, wilden Stromschnellen und langgestreckten Hügellandschaften. Børgefjell ist nicht nur für seine Jagd- und Angelgebiete bekannt, sondern auch für seine Besonderheit: den Polarfuchs.

Der Børgefjell Nationalpark – abwechslungsreiche Natur

Im Osten finden Sie ausgedehnte Hügellandschaften und runde Gipfel, im Westen hohe Berge und tiefe Täler mit Gletschern und Bergseen. Im Süden gibt es mehrere wilde Stromschnellen und wunderschöne Wasserfälle. Es gibt nur wenige gekennzeichnete Loipen.

Der Polarfuchs und die Tierwelt

Der Polarfuchs im Børgefjell Nationalpark ist heute der einzige lebenstüchtige Bestand in Norwegen. Der Polarfuchs wurde 1930 unter Naturschutz gestellt, aber der Bestand hat sich nicht vergrößert, sodass es heute nur noch wenige Exemplare davon gibt. Sollten Sie das große Glück haben und einen sehen, seien Sie gewiss, dass Sie Teil eines einzigartigen Erlebnisses sind. Im Nationalpark leben ebenfalls Vielfraße, Luchse und Bären. Der Elch steht in Teilen des Nationalparks unter Naturschutz, der ebenfalls als Weidefläche für eine nicht unbedeutende Menge an zahmen Rentieren dient.

Quelle: Visit Namdalen

0

Børgefjell/Byrkije Nationalpark

Vor kurzem angesehene Seiten