Skip to main content
Unknown Component
civid: 5c827c4a7e58a5b7ea933249
name: plugins_common_social_share (widget)

EGERSUND

Abziehbilder auf Tellern oder Tassen im Fayancemuseum Egersund

Book

Das Egersund Fayancemuseum vermittelt die Geschichte der Fayancefabrik in Egersund (1847-1979). Die Fabrik stellte früher Produkte mit vielen verschiedenen Dekoren her. Eine der Dekorationstechniken war die Verwendung von Abziehbildern, d. h. vorgefertigten Motiven, die auf Steinzeug übertragen werden können. Wenn du und deine Gruppe diese Technik selbst ausprobieren möchtest, macht ihr einen Ausflug zum Egersund Fayancemuseum und bucht diese Aktivität.

"Abziehbilder auf Tellern oder Tassen" ist eine tolle Familienaktivität für alle, die etwas Kreatives machen wollen. Dekor war ein wichtiger Bestandteil der Produkte, die in der Egersunds Fayancefabrik hergestellt wurden, und die Technik der Abziehbilder ist einfach und kann von jedem beherrscht werden.

Kombiniere die Aktivität mit einem Besuch der Museumsausstellungen, um mehr über die Fabrik zu erfahren und einige der vielen dort hergestellten Produkte zu sehen. Das Museumspersonal wird dich und deine Gruppe durch die Aktivität leiten. Sogar Kinder können diese Technik beherrschen, vor allem mit der Hilfe eines Erwachsenen. Es können bis zu 8 Personen auf einmal teilnehmen. Du hast 45 Minuten Zeit, um deine Stücke zu verzieren, und bekommst die nötige Ausrüstung zur Verfügung gestellt.

Das Brennen ist im Preis inbegriffen. Dieser kann in der Regel in den folgenden Tagen durchgeführt werden. Das Museum gibt dir Bescheid, wenn alles verpackt und fertig ist. Du kannst deine Stücke entweder im Museum abholen oder sie dir gegen Übernahme der Portokosten per Post zuschicken lassen.

Last updated: 01/29/2024

Source: Region Stavanger

Abziehbilder auf Tellern oder Tassen im Fayancemuseum Egersund

Book

Vor kurzem angesehene Seiten