Skip to main content
Unknown Component
civid: 585996f795d43628e05e0d6f
name: plugins_common_social_share (widget)
Lindesnes

Skultpturensammlung des Bildhauers Sigurd Nome

The museum owns several hundred works of the artist Sigurd Nome in plaster, stone and bronze.

Sigurd Nome wurde 1911 in Øyslebø, in der Gemeinde Marnardal, geboren.
Nach gründlicher künstlerischer Ausbildung, unter anderem an der Staatlichen Kunstakademie von 1935 - 37, debütierte er 1937 bei der Herbstausstellung. Nome war im Laufe seines ganzen Lebens und Schaffens der naturalistischen, darstellenden Skulptur treu. Seine Arbeiten sind gekennzeichnet von der Nähe zum Motiv, zum Material und zum Zeitaspekt.

Die östliche Wand des Osloer Rathauses wurde 1945 von Nome mit dem Werk "Rorkaren" ("Der Fährmann") ausgeschmückt.
Besonders bekannt ist Nome für seine Kinderdarstellungen.
Seine Skulpturen sind begehrte Ausschmückungsobjekte für den öffentlichen Raum in ganz Norwegen.

In der Skulpturensammlung sind mehrere Hundert von Nomes Arbeiten in Gips, Stein und Bronze ausgestellt. Die Familie des Künstlers hat der Gemeinde Marnardal grosszügig die umfangereiche Skultpturensammlung geschenkt.

Quelle: Visit Lindesnes

0

Skultpturensammlung des Bildhauers Sigurd Nome

Vor kurzem angesehene Seiten