Dynamic Variation:
Choose Language
Search
Gålåvatnet Gålåvatnet
Credits
Gålåvatnet.
Photo: Bård Gundersen
Campaign
Partner

Das Peer Gynt Festival

Im Gudbrandsdalen Tal, eine Autostunde nördlich von Lillehammer gelegen, wird jährlich eine der größten Kulturveranstaltungen Norwegens präsentiert.

Ein Bergdrama 

Die Gebirgslandschaft bildet die Kulisse des Festivals – eine neun Tage lange dauernde Huldigung mit 35 Events, Konzerten, Ausstellungen, Vorlesungen kulminiert in der großartigen Theateraufführung von "Peer Gynt" in Gålå.

Dieses Festival ist eine Begegnung zwischen dem heimischen Peer Gynt, der den berühmten norwegischen Dramenschriftsteller Henrik Ibsen und seinen eigenen literatischen Peer inspirierte.

Ein Festival mit Traditionen 

Das Peer Gynt Festival baut auf alten Traditionen auf. 1928 fand es erstmals in Vinstra statt und ehrenamtliche Helfer aus dem Tal meldeten sich, um es mitzugestalten. Seither haben sie an fast allen Aktivitäten mitgewirkt und haben wesentlich zum Erfolg des Peer Gynt Festivals beigetragen.

Peer Gynt in Gålå

Die Inszenierung "Peer Gynt" am See Gålåvatnet ist seit 1989 durch Erfolg gekrönt und hat einige der besten Berufsschauspieler und -musiker des Landes angezogen. Am großartigen Veranstaltungsort am See Gålåvatnet trifft das professionelle Theater auf Berufsmusiker und 80 lokale Laiendarsteller. Das Ergebnis ist eine der populärsten Inszenierungen Norwegens.

Das Stück ist sowohl für englisch- als auch deutschsprachige Besucher geeignet. Mithilfe von Einführungen vor der Aufführung, einer Broschüre mit einer vollständigen Zusammenfassung und einem Audioguide während der Aufführung wird dies realisiert.

Bergkonzert "am Rondane"

Überwältigende Musik trifft auf eine umwerfende Naturlandschaft, wenn das Peer Gynt Festival präsentiert im Kvamsfjell und dem Rondane Gebirge als Kulisse bekannte Musiker. Das Konzert zieht etwa 2.000 Zuschauer an und wird als eines der Highlights des Festivalprogramms angesehen. Die Aufführung ist für ein internationales Publikum geeignet.

Die Peer Gynt-Kunstausstellung

Die Kunstmaler Magne Furuholmen, Håkon Gullvåg und Ørnulv Opdahl zählen zu den Ausstellern, die zuvor beim Peer Gynt Festival Exponate zeigten. Die Ausstellung ist während des Festivals jeden Tag geöffnet.

Das Kirchenkonzert

Während des Festivals haben Sie die Möglichkeit, zu einem einzigartigen Konzert in der Sør-Fron-Kirche zu gehen. Sie ist eine der schönsten Kirchen in der Region. In diesem akustischen Konzert treten die bekanntesten Musiker Norwegens auf.

Peer Gynt Award

Alljährlich wird einem prominenten Norweger eine Peer Gynt-Statue verliehen. Die Abgeordneten des norwegischen Parlaments wählen den Preisträger. Zu den bisherigen Gewinnern gehören u. a. Ihre Majestät Königin Sonja von Norwegen, der Entdecker Thor Heyerdahl und der Autor Jo Nesbø. Der Preisträger wird in einer Zeremonie während des Festivals geehrt.

Führungen

Die den Festivalort umgebende Naturlandschaft ist ideal für Bergwanderungen. Der norwegische Bergwanderverein (DNT) bietet während des Festivals Führungen zur Ergänzung der Kulturveranstaltungen an.

Gålåvatnet
Credits
Gålåvatnet.
Photo: Bård Gundersen

Mehr über das Peer Gynt Festival

Mehr über das Peer Gynt Festivalprogramm und wie Sie Ihre Reise planen.
Credits
Gålåvatnet.
Photo: Bård Gundersen
Gålåvatnet
Credits
Gålåvatnet.
Photo: Bård Gundersen

Mehr über Peer Gynt

Erfahren Sie mehr über Ibsens "Peer Gynt" und den historischen Per Gynt aus Gudbrandsdalen Tal.
Credits
Gålåvatnet.
Photo: Bård Gundersen
Peer Gynt vegen
Credits
Peer Gynt vegen.
Photo: Ian Brodie

Reisen mit Peer Gynt

Finden Sie Ihren Weg zum Peer Gynt Festival sowie Ausflüge, um Ihr Festivalerlebnis zu bereichern.
Credits
Peer Gynt vegen.
Photo: Ian Brodie
Gålåvatnet
Credits
Gålåvatnet.
Photo: Bård Gundersen

Kontaktieren das Peer Gynt Festival

Informationen zur ganzjährigen Kontaktaufnahme mit dem Peer Gynt Festival.
Credits
Gålåvatnet.
Photo: Bård Gundersen