Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway
Two people camping under the northern lights in Lofoten, Norway
Northern lights still going strong in Northern Norway.
Photo: Alex Conu / Visitnorway.com
Campaign
Course
Event
Partner
Media
Meetings
Travel Trade

Kein Grund zur Sorge. Solarexperte zu Folge, wird es in den kommenden Jahren in Nordnorwegen nicht weniger Nordlichter zu sehen geben.

Viele Touristen kommen nach Nordnorwegen, um das magische Nordlicht zu erleben. Es gibt Leute, die behaupten, dass wir in den kommenden Jahren nicht viel von dem leuchtenden Phänomen sehen werden, da sich die Sonne in eine ruhigere Phase bewegt. Mehrere norwegische Solarexperten sind jedoch der Ansicht, dass Nordnorwegen davon nicht betroffen ist.

„Es stimmt, dass die Sonnenaktivität ihren Höhepunkt erreicht hat und sich in einer abnehmenden Phase befindet. Das bedeutet, dass wir in Südnorwegen wahrscheinlich weniger vom Nordlicht beobachten werden“, sagt Pål Brekke, Solarforscher des norwegischen Weltraumzentrums.

„Aber in Nordnorwegen werden Sie keinen Unterschied merken."

Die Sonne hat einen 11-jährigen Zyklus. Im Jahr 2013 hat sie ihr Maximum erreicht, seit dem nimmt ihr Aktivität ab. Dies bedeutet, dass die Sonne auch in den nächsten drei bis vier Jahren weiter abnehmen wird, bevor sie wieder steigt. Und die Sonnenaktivität beeinflusst das Nordlicht: Eine aktive Sonne löst Sonnenstürme und andere Prozesse aus, die selbst in niedrigeren Breiten intensives Nordlicht erzeugen.

„In Nordnorwegen ist das Nordlicht jedoch unabhängig von der Sonnenaktivität immer präsent. Dies liegt am Nordlicht-Oval, auch als Nordlichtgürtel bekannt, der sich entlang der Küste von Nordnorwegen erstreckt“, sagt Brekke.

Auroral oval

Auroral oval.
Photo: NASA

Das bestätigt auch der ehemalige Nordlichtforscher Truls Lynne Hansen vom Nordlichtobservatorium in Tromsø.

„Wissenschafter in Nordfinnland nahe der norwegischen Grenze haben die Sonnenaktivität über einen langen Zeitraum und über viele 11-jährige Zyklen hinweg gemessen. Sie haben keinen Zusammenhang zwischen diesen Zyklen und dem, was man tatsächlich unter dem Nordlicht-Oval sieht, gefunden“, sagt Lynne Hansen gegenüber nordnorge.com, der offiziellen Reise-Website für Nordnorwegen.

Neben Nordnorwegen werden andere Orte entlang des Nordlichtgürtels wie Island und Teile von Kanada und Alaska wahrscheinlich genauso viel Nordlichter sehen wie zuvor.

„Es gibt keinen Grund, sich um die Sonnenaktivität zu sorgen. Nordnorwegen wird immer noch einer der besten Orte der Welt sein, um das Nordlicht zu erleben“, sagt Asgeir Brekke, der seit 25 Jahren das Nordlicht erforscht.

„Also können Sie Touristen, die in den Norden reisen, erstaunliche Nordlichter garantieren?“

„Man kann die Sonne nie ganz vorhersagen. Und das macht das Nordlicht so spannend: Es muss gejagt werden.“

Lyngenfjord

Lyngenfjord.
Photo: Jan R. Olsen
DIE NORWAY LIGHTS APP ZUM DOWNLOADEN

Die Nordlicht-Vorhersage-App hilft Ihnen dabei, den besten Zeitpunkt zu finden, um nach dem Nordlicht Ausschau zu halten.

iPhone: Download Norway Lights für iOS
​Android: Download Norway Lights für Android
Windows: Download Norway Lights für Windows

SICHERHEIT UNTER DEM NORDLICHT

Sie können das Nordlicht auf eigene Faust erkunden. Wenn Sie sich gegen eine geführte Tour entscheiden, befolgen Sie dennoch diese einfachen Regeln, um Ihre Sicherheit nicht zu gefährden.

1. Tragen Sie immer eine reflektierende Weste oder reflektierende Bänder auf allen Arten von Straßen, auf denen Sie unterwegs sind.

2. Parken Sie niemals an Bushaltestellen, dies könnte zu gefährlichen Situationen führen.

3. Wenn Sie zu Fuß unterwegs sind, gehen Sie nicht auf der Straße. Die Einheimischen fahren oft ziemlich schnell und rechnen nicht damit, auf Fußgänger zu treffen.

4. Auf Straßen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h oder mehr ist das Parken am Straßenrand verboten.

5. Beachten Sie, dass die Schneeräumung zu jeder Tageszeit durchgeführt wird. Vermeiden Sie, dass Ihr Auto von den Schneemassen eingeschlossen wird.

Erleben Sie die Aurora borealis

Die Farben, die sich über den arktischen Himmel bewegen, stehen auf der Wunschliste vieler Reisender. Erfahren Sie mehr über das Nordlicht und wo Sie es in Norwegen finden können.

×
Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang

Ad
Ad
Ad
Ad