REISEWARNUNG! Wichtige Informationen über die Coronavirus-Situation in Norwegen.
close
Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
  • Hotels

    Scandic Hotels – in allen Städten von Norden nach Süden

    Nordic Choice Hotels – Hotels einmal anders

    Thon Hotels – mit fantastischem Frühstück

    Radisson Blu Hotels – buchen Sie Ihr Hotel in Norwegen

    Citybox – moderne und günstige Hotels in zentraler Lage

  • Anreise und Mobilität

    Widerøe – die größte Regionalfluggesellschaft Skandinaviens

    AutoEurope – größte Auswahl zu kleinsten Preisen

    Vy express – grünes Reisen leicht gemacht

    DFDS – bequem mit der Fähre von Kopenhagen nach Oslo

    Rent-A-Wreck – Mietwagen auf die clevere Art

    Arctic Campers – Ihr Camper-Verleih in Norwegen

    NOR-WAY Bussekspress – reisen Sie umweltfreundlich mit dem Expressbus

    Vy – umweltfreundlich Reisen leicht gemacht

    Cabin Campers – Ihre Hütte auf vier Rädern

    SJ NORD – bringt das Abenteuer auf Schiene

  • Touren und Rundreisen

    Hurtigruten – „Die schönste Seereise der Welt”

    Authentic Scandinavia – individuelle Norwegenreisen

    Up Norway – maßgeschneiderte Reisen

    Norrøna Hvitserk – Expeditionen und Abenteuerurlaube

    Fjord Tours – erleben Sie Norway in a nutshell® mit einem Ticket

    50 Degrees North – unvergessliche, maßgeschneiderte Norwegen-Reisen für kleine Gruppen

    Discover Norway – Skifahren, Radfahren und Wandertouren in Norwegen

    Norwegian Holidays – günstige Pauschalreisen mit Norwegian. Flug, Hotel und Mietwagen

    Secret Atlas – Spitzbergen und Nordnorwegen. Kleines Schiff für 12 Gäste.

    Stromma – Sightseeing, Ausflüge und Erlebnisse per Bus, Zug oder Boot

    Booknordics.com – Touren und Aktivitäten, Safaris, Tagesausflüge, Expeditionen, Hütten und Abenteueraufenthalte

  • Hütten und Ferienhäuser

    DanCenter – Ihr Spezialist für Ferienhäuser in Norwegen

    Norgesbooking – Finden Sie Ihre perfekte Hütte in Norwegen

  • Alpine mountain resorts

    Beitostølen – Abenteuer und Erholung zu jeder Jahreszeit

  • Offers

Search
or search all of Norway
The new sound of Peer Gynt
Peer Gynt.
Photo: Bleed / Fantefilm / Innovation Norway

Der moderne Sound
des Peer Gynt

muteplay/pauseplay/pause

Zu Ehren des 150. Jahrestags von Henrik Ibsens Peer Gynt im Jahr 2017, schufen vier aufstrebende Künstler neue Versionen der Bühnenmusik, die einst von Edvard Grieg komponiert wurde.

Eine Hommage an Henrik Ibsens Peer Gynt

2017 wurde das bekannteste Schauspiel Norwegens 150 Jahre alt. Der Jahrestag von Henrik Ibsens Peer Gynt wurde an mehreren Orten Norwegens festlich begangen. Den Anfang machte im Sommer das Peer-Gynt-Festival in Vinstra im Gudbrandstal. Vor einer Kulisse aus Wäldern und steilen Bergen fand das jährliche Festival in der Region statt, die den Autor zu dem dramatischen Gedicht inspirierte.

„Ibsen schrieb das Werk als viereinhalb Stunden langes Gedicht, um Menschen vor die Frage zu stellen: ‚Was ist der Unterschied zwischen ‚du selbst zu sein‘ und ‚dir selbst genug zu sein‘“, erklärt der norwegische Schauspieler Dennis Storhøi.

Storhøi ist für seine zahlreichen Darstellungen der Hauptfigur des Stücks, Peer Gynt, berühmt und hoch geachtet.

Das Schauspiel von Henrik Ibsen ist viel mehr als nur eine Erzählung. Es spiegelt das Norwegen der 1860er Jahre wider – eine Zeit, in der viele Menschen ihre traditionellen Familienhöfe verließen, um ein neues Leben in der Stadt zu beginnen. Peer Gynt ist auch eine Geschichte des kleinen Mannes sowie der Herausforderungen und Konflikte, mit denen uns das Leben konfrontiert. Daher hat das Stück bis heute an Relevanz nicht verloren.

Die Art und Weise, wie es Ibsen immer wieder gelingt, Männer und Frauen perfekt zu porträtieren, machen ihn laut Storhøi zum Genie.

Dennis Storhøi
Peer Gynt - Interview Dennis Storhøi.
Photo: Kristoffer Klakegg / Visitnorway.com
PLAY VIDEO

„Er muss sich mit den Schwächen und Stärken der Menschen sehr gut ausgekannt haben“, sagt er.

Zur Feier des 150. Jahrestag von Henrik Ibsens Peer Gynt schufen vier musikalische Talente ihre eigenen Versionen von drei der Kompositionen, die Edvard Grieg einst für das Schauspiel schrieb: „Morgenstimmung“, „In der Halle des Bergkönigs“ und „Anitras Tanz“.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich die Lieder anhören und mehr über die Künstler erfahren.

Munch + Musik

Der 150. Jahrestag von Peer Gynt

Henrik Ibsens Peer Gynt wurde 1867 veröffentlicht. Die Uraufführung fand jedoch erst neun Jahre später im Christiania Theater statt. Seit dieser Zeit wurde das Stück in allen größeren Regionen der Welt in vielen unterschiedlichen Versionen aufgeführt. Peer Gynt zählt bis heute zu den berühmtesten Schauspielen der Welt.

Eine bekannte Version von Peer Gynt  ist die jährlich stattfindende Open-Air-Produktion in Gålåvatnet im Gubrandstal.

Im Osloer Ibsen Museum können Sie sich über das Leben und Werk des Dramatikers informieren.

Topaktuelle Dokumentation

Sehen Sie sich die Dokumentation über die Theaterproduktion in Gålå an (nur auf Norwegisch). Diese wurde anlässlich des 150. Jahrestages von Peer Gynt vom norwegischen Staatsfernsehen (NRK) produziert.

Documentary Peer Gynt
Documentary Peer Gynt.
Photo: Screenshot from nrk.no
Über Henrik Ibsen

Vollständiger Name: Henrik Johan Ibsen.

Der norwegische Dramatiker, Theaterregisseur und Dichter gilt als Vater des modernen realistischen Dramas.

Geboren in Skien in der Telemark am 20. März 1828, gestorben in Kristiania (heute Oslo) am 23. Mai 1906.

1850 schrieb er „Catalina“, sein erstes Theaterstück.

Von 1852 bis 1862 arbeitete er für die Theater in Bergen und Kristiania.

Er heiratete Suzanne Daae Thoresen 1858 und bekam ein Jahr später einen Sohn, Sigurd.

1864 zog er ins Ausland und lebte 27 Jahre in Italien und Deutschland.

Sein Durchbruch erfolgte 1866 und 1867 mit "Brand" und "Peer Gynt".

Zu den wichtigen Werken Gynts gehören auch "Ein Volksfeind", "Nora oder Ein Puppenheim", "Hedda Gabler", "Gespenster", "Die Wildente", "Wenn wir Toten erwachen" und "Baumeister Solness".

Erfahren Sie mehr über Henrik Ibsen

Was läuft?

Der Kontrast zwischen Natur und modernem Leben ist für norwegische Künstler eine nicht wegzudenkende Inspiriationsquelle. Finden Sie bevorstehende kulturelle Events und verleihen Sie Ihrer Reise einen Touch Tiefe und künstlerisches Flair.

Your Recently Viewed Pages

Zurück zum Anfang