Dynamic Variation:
Offers
x

There was not an exact match for the language you toggled to. You have been redirected to the nearest matching page within this section.

Choose Language
Toggling to another language will take you to the matching page or nearest matching page within that selection.
Search & Book Sponsored Links
Search
or search all of Norway

4 Wanderstrecken für Ihre Fitness

Finden Sie Ihre Top-Form
Wandern macht Spaß und beschert uns wunderschöne Ausblicke. Obendrein verbrennen wir noch jede Menge Kalorien. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen vier wundervolle Wanderrouten vor, die Ihr Herz auf Trab bringen werden.
Two people hiking in the mountain landscape by the Hjørundfjord
Trail hiking at the Hjørundfjord.
Photo: Mattias Fredriksson / Visitnorway.com

Sie wollen fit werden? Dann gehen Sie wandern! In einem Wanderurlaub trainieren Sie mehrere Stunden am Tag, ganz nebenbei. Wandern steigert Ihre Allgemeinfitness und stärkt die großen Muskelgruppen in Oberschenkeln und Gesäß. Auch lästige Extra-Kilos wird man schnell los. Wie viele Kalorien Sie verbrennen, hängt davon ab, wie schnell Sie gehen und wie steil die Strecke ist. Im Allgemeinen verbrennt eine Frau mit einem Körpergewicht von 65 Kilogramm beim Bergaufgehen ca. 400 bis 450 Kalorien in der Stunde.

Wandern ist also ein gutes Mittel, um fit zu bleiben und das praktisch jeder tun kann. Aber am besten ist: Wandern macht einfach Spaß und bringt wunderschöne Naturerfahrungen mit sich.

Wer sich nach atemberaubenden Ausblicken in wegsamem Gelände sehnt, findet in Norwegen sein Traumziel. Hier gibt es Wanderwege für jeden Schwierigkeitsgrad – wenn einige der berühmtesten Aussichtspunkte auch ganz schön anspruchsvoll sein können und eine gute Kondition voraussetzen.

Hjørundfjorden
Hjørundfjorden.
Photo: Mattias Fredriksson / Visitnorway.com

4 Top-Empfehlungen

Entdecken Sie vier fantastische Reiseziele mit Wanderwegen für alle, die einigermaßen fit sind – von Einsteigern bis zu versierteren Wanderern. Alle Strecken sind farblich gekennzeichnet. Suchen Sie sich einfach den passenden Schwierigkeitsgrad raus: leicht, mittelschwer, schwer oder sehr anspruchsvoll.

  1. 1. Preikestolen (die Felskanzel)

  2. Mit rund 250.000 Besuchern im Jahr gehört der Preikestolen (die Felskanzel) zu den größten Touristenattraktionen Norwegens. Kein Wunder! Dieser ungewöhnliche Felsvorsprung sieht aus wie eine riesige Kanzel oder ein Predigerstuhl, wie sein Name auf Norwegisch lautet. Von hier oben genießen Sie einen atemberaubenden Blick über den Lysefjord. Von der Preikestolen Mountain Lodge führt ein guter Wanderweg zu dem 604 Meter hohen Plateau. Rechnen Sie mit insgesamt vier bis fünf Gehstunden von der Hütte bis zum Gipfel des Preikestolen und zurück, und sehen Sie mindestens eine oder zwei Stunden Aufenthalt auf dem Plateau vor.

    Der Aufstieg zum Preikestolen ist nicht besonders anspruchsvoll. Doch die Aussicht von hier oben (ganz zu schweigen von den dicht am Abgrund stehenden Menschen!) werden Ihnen zweifellos einen Adrenalinkick der ganz besonderen Art bescheren. Erfahren Sie mehr zum Thema Sicherheit am Preikestolen.

    Lust auf eine Extra-Herausforderung in unmittelbarer Nähe? Dann auf nach Flørli! Die 4444 Holzstufen, die in das Dorf Flørli hinaufführen, gehören zu den längsten Holztreppen der Welt. Dieser steile Aufstieg nimmt ca. eineinhalb Stunden in Anspruch.

  3. 2. Romsdalseggen

  4. Romsdalseggen liegt in der Nähe von Molde, im nördlichen Teil von Fjord Norwegen. Hier führen die Wanderwege über die Berge und bieten eine fantastische Sicht auf Fjorde, Gipfel und Wasserfälle. Zur Auswahl stehen drei unterschiedlich schwierige Strecken, die alle in Vengedalen beginnen.

    Freuen Sie sich auf ausgiebige Wandertouren über den Bergkamm am Tag, und relaxen Sie abends am prasselnden Kaminfeuer!

    Eine Wanderung über den Romsdalseggen dauert zwischen sechs und neun Stunden, je nachdem, für welche Strecke Sie sich entscheiden. Oben angekommen, werden Sie mit einem offenen Panoramablick über den Romsdalsfjord, das Meer und die Gipfel Trollryggen und Romsdalshorn belohnt. Erfahren Sie mehr zum Thema Sicherheit am Romsdalseggen.

  5. 3. Gaustatoppen

  6. An einem klaren Tag können Sie vom Gipfel des Gaustatoppen ein Sechstel Norwegens sehen. Der Gaustatoppen ist ein bequem zu bewältigender Berg in der in Südnorwegen gelegenen Telemark. Vom Parkplatz in Stavro zwischen Rjukan und Tuddal dauert es rund drei Stunden zum Gipfel und zwei für den Abstieg. Rechnen Sie also mit insgesamt rund fünf Stunden.

    Der Höhenunterschied beträgt 700 Meter, und die Strecke ist relativ einfach zu bewältigen. In der Nähe des Gipfels befindet sich eine Berghütte. Hier können Sie sich kulinarisch stärken oder auch übernachten – aber unbedingt vorher buchen!

  7. 4. Dronningruta (Königinstrecke)

  8. Nordnorwegen bietet unzählige Wandermöglichkeiten durch abwechslungsreiche Landschaften, von grünen Hügeln und Sandstränden bis zu schroffen Berggipfeln und ausgedehnten Ebenen. Dank des Golfstroms ist das Klima überraschend mild. Im Sommer klettern die Temperaturen oft auf über 20, manchmal sogar 30°C.

    In Nordnorwegen kann man im Juni und Juli fast überall die Mitternachtssonne erleben. In den südlichen Teilen Nordnorwegens taucht die Sonne manchmal bis knapp unter den Horizont, doch auch dann sind die Nächte immer noch ungewöhnlich hell.

    Erkundschaften Sie doch mal den legendären Wanderweg Dronningruta, der nach der norwegischen Königin Sonja benannt wurde. Diese stattete 1994 den Vesterålen-Inseln einen Besuch ab und war sogleich verzaubert – von den Küstenlandschaften mit ihren geschützten Stränden, charmanten Dörfern und dramatischen Klippen und Panoramaaussichten.

Wanderstrecken für Ihre Fitness
Preikestolen (Die Kanzel), die bekannteste Touristenattraktion in Ryfylke, erhebt sich 604 Meter über den Lysefjord. Read more
Preikestolen
Romsdalseggen ist eine der schönsten Gebirgswanderungen der Welt (Lonely Planet 2011). Die Wanderung führt durch dramatische Landschaften… Read more
Romsdalseggen Schneide
Der Berg «Gaustatoppen» ragt majestätisch mit seinen 1883 m ü.d.M. über Rjukan. Der Gipfel ist leicht zu erreichen, einfach zu besteigen und bietet… Read more
Gaustatoppen
Die Dronningruta ist ein ca. 15 Km langer Rundwanderweg, entlang der Küste und über die Berge. Er erstreckt sich zwischen den Orten Nyksund und Stø in… Read more
Dronningruta
Wandern in Norwegen
Entdecken Sie die Lofoten-Inseln oder das Nordkap beim Wandern unter dem goldenen Licht der Mitternachtssonne in Nordnorwegen. Read more
Wandern in Nordnorwegen
Erleben Sie norwegische Kultur und Geschichte, und nehmen Sie an einem europäischen Brauch teil – eine Pilgerfahrt ist mehr als nur eine… Read more
Pilgerfahrt auf dem St. Olavsweg
In Jotunheimen liegen zwei besonders beliebte Wandergebiete: die Nationalparkregion und Valdres. Beide bieten Zugang zu klassischen Wanderstrecken wie… Read more
Wandern in Jotunheimen
Entdecken Sie unsere Top-Wandertipps für die Berge rund um Hemsedal. Das bekannte Skigebiet ist auch bei Sommerurlaubern sehr beliebt. Read more
Wandern in Hemsedal und Golsfjellet
Erleben Sie Fjord Norwegens klassische Wanderungen wie die Tour auf den Preikestolen oder die Trolltunga. Read more
Wandern in Fjord Norwegen
Top-Wandergebiete wie die Telemark und Setesdal bieten eine abwechslungsreiche Landschaft und Wanderungen für die ganze Familie.  Read more
Wandern in der Telemark und Südnorwegen
Norwegische Kultwanderungen
Der Norwegische Wanderverein präsentiert die beliebtesten Bergwanderungen in Norwegen.
Visit Mount Gausta "Gaustatoppen" in autumn! Read more
Gaustatoppen
Vermutlich der schönste Gipfel der Sunnmøre Alpen! Direkt aus dem Fjord erhebt sich eine Art dreieckige Pyramide. Die Patchellhütte,… Read more
Gipfeltour zum Slogen (1564 M.ü.W.)
Trollheimen triangle via three lodges, Gjevilvasshytta, Jøldalshytta and Trollheimshytta, It's one of two classic tours in Trollheimen, and it's… Read more
Trekanten - Hiking tour in Trollheimen mountain area
Romsdalseggen ist eine der schönsten Gebirgswanderungen der Welt (Lonely Planet 2011). Die Wanderung führt durch dramatische Landschaften… Read more
Romsdalseggen Schneide
Die Dronningruta ist ein ca. 15 Km langer Rundwanderweg, entlang der Küste und über die Berge. Er erstreckt sich zwischen den Orten Nyksund und Stø in… Read more
Dronningruta (Königinnen Weg)
10 (fast) unbekannte Instagram-taugliche Attraktionen
Für besonders tolle Fotos empfiehlt Andreas Orset diese Wanderungen.
Die fotogensten Orte Norwegens
Der vielleicht malerischste See Norwegens. Die himmelblaue Farbe des Wassers ist einfach wunderschön anzusehen, ob in Natura oder auf Instagram.… Mehr erfahren über die Region Lyngenfjord
Blåisvatnet
Der Kjeragbolten in Ryfylke gehört sicherlich zu den am häufigsten fotografierten Sehenswürdigkeiten Norwegens. Dabei ist der Djevelporten in Svolvær… Mehr erfahren über Lofoten
Djevelporten
Wer würde nicht gern einmal das Nordlicht mit der Kamera einfangen? Der Halddetoppen ist zweifellos eine der besten Stellen in Norwegen, um das… Mehr erfahren über Halddetoppen
Halddetoppen
Die höchste Meeresklippe Europas, die sich 800 Meter über den Fjord erhebt. Der Aufstieg ist ziemlich anspruchsvoll. Doch wer ihn schafft, wird mit… Mehr erfahren über Hornelen
Hornelen
Die höchste Meeresklippe Europas, die sich 800 Meter über den Fjord erhebt. Der Aufstieg ist ziemlich anspruchsvoll. Doch wer ihn schafft, wird mit… Mehr erfahren über Innerdalen
Innerdalen
Mit Blick auf das Nordkapplateau liegt der spektakuläre Fels perfekt inmitten einer rauen Küstenumgebung, die typisch ist für die nördlichsten… Mehr erfahren über Kirkeporten
Kirkeporten
Der grüne See liegt idyllisch zwischen steilen Bergen, Wasserfällen und Gletschern. Diese malerische Landschaft präsentiert die norwegische Natur von… Mehr erfahren über Lovatnet
Lovatnet
Das markante Design der Hütte fügt sich harmonisch in die Naturlandschaft ein. Mit ihren großen Glasscheiben und ungewöhnlichen Winkeln ist die… Mehr erfahren über Rabothytta
Rabothytta
Das faszinierende Bergmassiv Segla ist ein wahrer Augenschmaus. Wenn Sie den Berg aus einer besonders spektakulären Perspektive fotografieren möchten,… Mehr erfahren über Senja
Segla
Am Rande von Brønnøysund können Sie ein Naturphänomen bewundern, das schon seit Jahrhunderten Geologen aus aller Welt fasziniert. Doch das… Mehr erfahren über Torghatthullet
Torghatthullet
Weniger Touristen, mehr Platz
Top Empfehlungen von Outdoor-Fitnesstrainer Lasse Tufte für fantastische Wanerungen mit weniger Besuchern.
Lasse Tuftes Wandertipps
Go kayaking and hiking in the midnight sun, or skiing and dog sledding under the northern lights. Or simply kick back and enjoy some of the most… Read more
Senja and Central Troms
Sæbø
Sæbø is a small, charming town by the peaceful Hjørundfjord.
Sæbø
At once tranquil and sublime, Rondane National Park is an ideal place to experience the mountains and highlands of Eastern Norway. Read more
Rondane National Park
Laushornet
A rewarding hike with a special view over Geiranger.
Laushornet
Romsdalshorn, Vengedalen
Romsdalshorn
A serious climbing trip that gives a unique view of Trollveggen.
Romsdalshorn
Urke village
A beautiful and traditional place by the Norangsfjord.
Urke village
Østmarka
Oslo's huge forest area on the eastern side of the capital.
Østmarka
Rimstigen
A hidden hike to a view of the Nærøyfjord that you will not get anywhere else.
Rimstigen
Gygrestolen
A hiking goal in Telemark's rocky mountain area.
Gygrestolen
Kattanakken
A hiking trip past the tourist queues that gives a spectacular view of several glaciers.
Kattanakken
Storsteinsfjell
The great outdoor are found just outside the city of Drammen.
Storsteinsfjell
Select
    Show Details
    Statens Kartverk, Geovekst og kommuner - Geodata AS

    Sicherheit in den Bergen

    Neun einfache Faustregeln für sicheres Heimkehren:

    Norwegen ist ein einzigartiges Trekking-Eldorado mit unberührten Landschaften, Bergen, Tälern und Fjorden. Bevor Sie sich ins Abenteuer stürzen, werfen Sie einen Blick auf diese Tipps:

    1. Informieren Sie andere über Ihre Wanderroute.
    2. Passen Sie die geplante Route Ihrer Kondition an.
    3. Achten Sie auf Wetterprognose und Lawinenwarnungen.
    4. Stellen Sie sich auch bei Kurztouren auf Schlechtwetter und Frost ein.
    5. Bringen Sie Ausrüstung, um sich selbst und anderen zu helfen.
    6. Wählen Sie sichere Routen. Erkennen Sie Lawinengebiete und unsicheres Eis.
    7. Nutzen Sie Karte und Kompass. Kennen Sie immer Ihre Position.
    8. Drehen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig um – das ist keine Schande.
    9. Teilen Sie sich die Kräfte ein. Suchen Sie bei Bedarf eine Unterkunft.

    Lesen sie die detaillierte Beschreibung des Bergkodex.

    Andere Wanderer, andere Strecken

    Wählen Sie Ihre Wanderstrecke

    Warum erst bis zum Urlaub warten, um eine geeignete Wanderstrecke zu entdecken? Filtern Sie Ihre Suche und werfen Sie einen Blick auf die Angebote.

    ×
    Your Recently Viewed Pages

    Zurück zum Anfang